Sachgebiet: Islam
Händler: Fundus-Online GbR

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 68 Treffer
Seite:
1
234

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Ernst, Carl W
Titel: Mohammed folgen. Der Islam in der modernen Welt. Aus dem Engl. von Kurt Maier.
Verlag: Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2007.
Beschreibung: 271 S. Broschiert.
Gebraucht, aber gut erhalten. - Der Islam in den Augen des Westens -- Der Islam als.Teil unserer Welt -- Antiislamische Einstellungen vom Mittelalter bis heute -- Vorurteilsfreie Annäherung an den Islam -- Annäherung an den Islam als Religion -- Der Islam und der moderne Religionsbegriff -- Der Islam und die historischen Religionsstudien -- Definition des Islams durch den Staat und nach Zahlen -- Die religiöse Sprache des Islams -- Die heiligen Quellen des Islams -- Das Siegel der Propheten: Der Prophet Mohammed -- Das Wort Gottes: Der Koran -- Ethik und Leben in der Welt -- Die religiöse Ethik im Islam -- Die griechische Philosophie als Quelle der Ethik -- Die islamische Ethik im Kolonialzeitalter -- Das Ende des Kalifats und das Konzept des islamischen Staates -- Islamische Vorbilder und die Praxis des modernen Staates -- Der liberale Islam -- Geschlecht und Schleierfrage -- Islam und Wissenschaft -- Praktizierte Spiritualität -- Das frühe Sufitum und die Pflege mystischer Erfahrung -- Die Spiritualität der Schia -- Das spätere Sufitum -- Was ist islamische Kunst? -- Postscriptum: Das neue Bild des Islams im 21. Jahrhundert -- Jenseits von Ost und West -- Neue Islambilder -- Islam und Pluralismus. ISBN 9783525541241 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#903455

16,40€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Schäbler, Birgit und Ernest Renan
Titel: Moderne Muslime. Ernest Renan und die Geschichte der ersten Islamdebatte 1883.
Verlag: Paderborn : Schöningh, 2016.
Beschreibung: 286 S. Originalbroschur.
Der lange Schatten einer Debatte des 19. Jahrhunderts -- "Der Islam und Europa" in der globalen Moderne: Eine verwickelte Geschichte -- Ein Priester der Wissenschaft am Reißbrett der Geschichte: Ernest Renan -- Agent und Wanderprediger der umma: Dschamal al-Din al-Afghani -- Die Nationalisierung des Islam: Namik Kemal -- Dialektischer Theologe des Islam in Russland: Ataullah Bajazitov -- (K)eine unendliche Debatte -- DIE TEXTE Ernest Renan: Der Islam und die Wissenschaft -- Dschamal al-Din al-Afghani: Kritik -- Ernest Renan: Erwiderung -- Namik Kemal: Die Verteidigung des Islam gegen Renan , -- Ataullah Bajazitov: Eine Erwiderung auf Ernest Renans Rede "Der Islam und die Wissenschaft". ISBN 9783506784186 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1061215

20,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Arkoun, Mohammed
Titel: Der Islam : Annäherung an eine Religion. Vorw. von Gernot Rotter. Aus dem Franz. von Michael Schiffmann.
Verlag: Heidelberg : Palmyra, 1999.
Beschreibung: 294 S. ; 21 cm; kart.
Gutes Ex. - Mohammed Arkoun gilt international als einer der bedeutendsten Islamwissenschaftler. In diesem richtungsweisenden Buch - der ersten Publikation Arkouns in deutscher Sprache - gibt er ungewöhnliche Antworten auf eine Vielzahl wichtiger Fragen zum Islam. Arkoun liefert in seinem Standardwerk eine exzellente Einführung in eine der großen Weltreligionen. Er blickt hinter die gängigen Klischees und zeigt auf eindrucksvolle Weise, daß der Islam keine monolithische, antiwestliche, der Gewalt zugeneigte Religion ist. Durch seine Fülle an sachlicher Information leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über den Islam. An der Schwelle zu einem neuen Jahrtausend wird es zu einem eindringlichen Appell für einen Dialog zwischen den verschiedenen Kulturen und Religionen. (Verlagstext) // INHALT : Vorwort - Einleitung - 1. Kapitel Vorstellungen vom Islam - 2. Kapitel Der Islam und die Muslime - 3. Kapitel Kirche und Staat - 4. Kapitel Säkularismus - 5. Kapitel Nationalismus - 6. Kapitel Offenbarung - 7. Kapitel Der Koran - 8. Kapitel Exegese - 9. Kapitel Muhammad - 10. Kapitel Die Hadithe - 11. Kapitel Tradition - 12. Kapitel - Die ideale Gemeinschaft und die Frage der Toleranz - 13. Kapitel - Die Frau im Islam - 14. Kapitel Dogmen - 15. Kapitel - Die Macht des Priestertums - 16. Kapitel Autorität - 17. Kapitel Judentum, Christentum und heidnische Welt - 18. Kapitel Das griechische Erbe - 19. Kapitel Islam, Wissenschaft und Philosophie - 20. Kapitel Sufismus // (u.a.) ISBN 9783930378227 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1071067

15,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Dengel, Holk H
Titel: Darul-Islam. Kartosuwirjos Kampf um einen islamischen Staat Indonesien. Beiträge zur Südasienforschung 106.
Verlag: Stuttgart : Steiner Wiesbaden, 1986.
Beschreibung: VIII, 255 S. Broschiert.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, mit dem Aufkommen nationalistischen Gedankengutes, wurde der Islam Wegbereiter und Katalysator des indonesischen Nationalismus und zur Grundlage der ersten grossen nationalen Bewegung Indonesiens, der Sarikat Islam. Diesem Erfolg des Islam als nationale Kraft steht jedoch sein Scheitern als politisches Symbol und Einigungsfaktor gegenüber. Die Gründe hierfür sind in den vielfältigen Schattierungen des indonesischen Islam und seiner Anhängerschaft zu suchen, die von Reformisten bis zu Traditionalisten, von nominellen Moslems bis hin zu orthodoxen reichen können. Schon früh wurde der Ruf islamischer Nationalisten nach einem islamischen Staat laut, und einer unter ihnen, der Masjumi Politiker Kartosuwirjo, versuchte dann während der Wirren der indonesischen Revolution, seine Vision eines islamischen Staates zu verwirklichen, als er die Darul-Islam -Bewegung ins Leben rief und im August 1949 in Westjava den Negara Islam Indonesia , den "Islamischen Staat Indonesien" proklamierte, mit dem Ziel, dass dieser Staat einmal ganz Indonesien umfassen solle. ISBN 3515047840 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3515047840
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#940503 I3515047840

23,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Ghaffari, Salman (Ed.)
Titel: Mahjubah. The Magazine for Muslim Women. Vol. 2, 2. Rajab 1404 (April-May 1982).
Verlag: Tehrean: Ministry of Islamic Guidance, 1982.
Beschreibung: 64 S. Geheftet.
Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Wolfram Kleiss, langjährigem Leiter der Außenstelle Teheran des Deutschen Archäologischen Instituts. Einband leicht berieben. - The Quran sum tul-nisa -- Imam Khomeini's Guidelines:The Day of the Actualization of the Mission of the Prophet of Islam -- The Islamic Calendar Women's Day, 1982 -- Hujjat al-Islam Rafsanjani at the Friday Prayers The Anniversary of the Martyrdom of Morteza Mutahhari Ayatullah Montazeri's Message: The Islamic Republic in Solidarity with the Palestinians -- An Editorial on Palestine by Musavian -- Hazrat Ali Sacrifices his Life for Islamic Unity -- The Anniversary of the Martyrdom of Ali Shariati -- The Militancy of Islam -- President Khamenie on Women -- Muslim Women:Heroines Upon the Way of God -- Polygeny in Islam -- The Islamic Modest Dress: Psychological Comfort by Morteza Mutahhari -- Ayatullah Aliameh Tabatabie on Women -- The Practice of the Divine Law; It begins by investing another with authority by Ayatullah Ozma Imam Khomeini -- The Daily Ritual Prayers of Islam by Salman Ghaffari -- Islam Concords with Time by Shaykh Muhammad Yazdi -- Intercession in Marriage and Divorce by Ayatullah Mishkini -- What is the Aim of Marriage -- Nutrition for Mother and Child by Ali Qa'imi -- The Necessity for Religious Training -- A Day with Muslim Children -- Islamic Jurisprudence -- The Rules for a Muslim Judge by Ayatullah Ozma Imam Khomeini -- Teach Yourself Islamic Ideology -- World View and Ideology: A Further Study -- The Rights of Women in Islam by Morteza Mutahhari -- Fatima is Fatima by Ali Shariati. Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1040975

29,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Kreikemeyer, Anna und Arne C. Seifert (Hrsg.)
Titel: Zur Vereinbarkeit von politischem Islam und Sicherheit im OSZE-Raum. Dokumente eines islamisch-säkularen Dialogs in Tadschikistan. Demokratie, Sicherheit, Frieden, Band 151. 1. Auflage.
Verlag: Baden-Baden: Nomos, 2003.
Beschreibung: 301 S. Broschiert.
Gebraucht, aber gut erhalten. - Inhalt: Anna Kreikemeyer/Arne C. Seifert: Präventive Stabilisierung durch säkular-islamische Kompromisse -- Saodat Olimowa: Islam in Gesellschaft und Staat - Dialog oder Konfrontation? -- Dawlat Usmon: Selbstverständnis, Aufgaben und Ziele islamischer Politik in Tadschikistan und Zentralasien -- Saodat Olimowa: Zur gesellschaftlichen Wahrnehmung von gemäßigtem und radikalem Islam -- Rosija Saifullojewa: Zur Rolle der Frau im Islam -- Suchrob Scharipow: Die Auswirkungen der Antiterrorismusstrategie der USA auf den Islam und die islamischen Bewegungen in Zentralasien -- Dawlat Usmon: Der Einfluss des afghanischen Friedensprozesses auf die Entwicklung islamischer Bewegungen in Zentralasien -- Ibrochim Usmonow: Der Prozess der nationalen Versöhnung in Tadschikistan -- Muchammadscharif Chimmatsoda: Zur Frage des säkularen Staatscharakters -- Karomatullo Olimow: Lehren aus dem innertadschikischen Konflikt und Perspektiven für den Friedensprozess in Tadschikistan -- Chakim Rachnamo: Zur Koexistenz des Säkularen und Religiösen in Tadschikistan -- Arne C. Seifert: Der islamisch-säkulare Kompromissprozess in Tadschikistan - Gemeinsames und Trennendes. Resümee II -- Ibrochim Usmonow: Gefahren für die innere Stabilität Tadschikistans -- MuchammadscharijChimmatsoda: Zum Umgang mit regionsfremdem religiösem Extremismus -- Muchiddin Kabiri: Die Partei der Islamischen Wiedergeburt Tadschikistans und Hisb-ut-Tachrir: Gemeinsamkeiten und Unterschiede -- Rachmatullo Soirow: Eine Strategie für den Umgang mit Hisb-ut-Tachrir -- Abdimabi Sattorsoda: Probleme einer Einbeziehung islamischer Organisationen in den euro-asiatischen politischen Raum -- Muchiddin Kabiri: Möglichkeiten und Grenzen einer Einbeziehung islamischer Organisationen in den euro-asiatischen politischen Raum -- Forschungszentrum ,,Dialog": Die Erwartungen islamischer Organisationen an die Zentralasienpolitik der OSZE -- Muchiddin Kabiri: Die Partei der Islamischen Wiedergeburt Tadschikistans als Partner im Demokratisierungsprozess -- Rosija Saifnllojewa: Aktivitäten von Frauen in der Partei der Islamischen Wiedergeburt Tadschikistans. - Im Verhältnis säkularer Kräfte zum politischen Islamismus verdient das Beispiel Tadschikistan besondere Beachtung. Hier hat die Partei der islamischen Wiedergeburt nach Beendigung des Bürgerkrieges nicht nur der Gewalt abgeschworen, sondern sie ist seit 1997 auf der Grundlage einer säkularen Verfassung am Aufbau des Staates beteiligt. Der vorliegende Band dokumentiert ausgewählte Beiträge der Teilnehmer eines Dialogprojektes des Hamburger Zentrums für OSZE-Forschung in Tadschikistan. Vertreter der beiden ehemaligen Konfliktparteien äußern sich hier zur Rolle und Entwicklung des Islam in Tadschikistan und Zentralasien, zu ihren Erfahrungen im säkular-islamischen Kompromissprozess, zu den aktuellen Gefährdungen durch Extremismus in Zentralasien sowie zu den Möglichkeiten und Grenzen eines Dialogs der Kulturen im OSZE-Raum. Erstmals liegen mit dieser Veröffentlichung Dokumente vor, die Auswege aus der Sackgasse im Umgang mit dem politischen Islam aufzeigen. Dialog und Zusammenarbeit beim Staatsaufbau können zentrale Elemente einer präventiven Terrorismusbekämpfung sein. Eine zukunftsweisende Handreichung für Wissenschaft, Journalismus und politische Öffentlichkeit. (Verlagstext). ISBN 3789083526 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3789083526
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#945659 I3789083526

26,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Mehmet, Ozay
Titel: Fundamentalismus und Nationalstaat. Der Islam und die Moderne. Özay Mehmet. Aus dem Engl. übers. von Uwe Ahrens
Verlag: Hamburg : EVA, 1994.
Beschreibung: 354 S. Originalhardcover mit Schutzumschlag.
Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - DIE ISLAMISCHE IDENTITÄTSKRISE Die Identitätskrise an der islamischen Peripherie. Beispiel Türkei und Malaysia -- DAS ISLAMISCHE DILEMMA Islamische Unterentwicklung -- Ursachen und Lösungsmöglichkeiten -- Der islamische Gesellschaftsvertrag. Das Streben nach sozialer Gerechtigkeit und das Problem der Gesetzgebung -- Der Islam und die wirtschaftliche Entwicklung -- Das Problem der Kompatibilität -- DIE ENTWICKLUNG DER ISLAMISCHEN PERIPHERIE: Die nationalistische Phase -- Nationalismus versus Islam. Die Debatte um die Modernisierung in der Türkei und in Malaysia -- Der türkische Etatismus. Die Einführung einer nicht wettbewerbsorientierten Wirtschaftsordnung -- Malaysia - Entwicklung durch die New Economic Policy (NEP) -- Das mißbrauchte Treuhandsystem -- ENTWICKLUNG AN DER ISLAMISCHEN PERIPHERIE: Der moderne Staat und die Privatisierung als Herausforderung -- Islam, moderner Staat und unvollkommener Wettbewerb. Verbieten oder Kontrollieren? -- Privatisierung in Malaysia. Der Übergang von der nationalistischen zur marktwirtschaftlichen Entwicklungsdoktrin -- Privatisierung der türkischen Wirtschaft -- Verantwortungsvolle Entwicklungsstrategie an der islamischen Peripherie -- Regulation, Wettbewerb und staatliche Politik. ISBN 9783434500438 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1077517

45,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Pfluger-Schindlbeck, Ingrid [Hrsg.]
Titel: Welten der Muslime : [Ausstellung Welten der Muslime im Ethnologischen Museum der Staatlichen Museen zu Berlin].
Verlag: Berlin : Reimer, 2012.
Beschreibung: 239 S. : Ill. ; 31 cm. Fadengehefteter Originalpappband.
Gebraucht, aber sehr gut erhalten. - Viola König Vorwort -- Ingrid Pfluger-Schindlbeck Einführung -- Ingrid Pfluger-Schindlbeck Shahla Safarzadeh -- Angelika Neuwirth Der Koran - islamisches Erbe und spätantikes Vermächtnis -- Gudrun Krämer Der Islam als Religion des Buches. -- Zugänge, Traditionen und Kontroversen -- Jürgen Wasim Frembgen Die Sufi-Tradition im Islam -- Krisztina Kehl-Bodrogi Amulettwesen, Krankenheilung und Heiligenverehrung. -- Religiöse Alltagspraktiken unter Muslimen -- Ingrid Pfluger-Schindlbeck Verschleierung: Die Bedeckung des weiblichen Körpers -- Ingeborg Baldauf Die Authentizität von Identität: -- Geschichten aus Mittelasien um 1900 -- Lutz Rzehak Der Gast in islamischen Kulturen: Das Beispiel Afghanistan -- Ingrid Pfluger-Schindlbeck Geschlecht und Raum in muslimischen Gesellschaften -- Literatur zu den Objektlegenden -- Autoren -- Abbildungsnachweis -- Hinweise zum Katalog und zur Umschrift. // Im Westen wird der Islam oft als eine monolithische und übermächtige Religion beschrieben, die das Leben von Muslimen in allen Belangen durchdringt. Aber ist dieses Bild vom Islam und seiner Bedeutung für die Lebensführung von Muslimen zutreffend? Die Autorinnen und Autoren aus Islam Wissenschaft, Arabistik, Ethnologie und Asien-Wissenschaften geben interdisziplinäre Perspektiven auf Religion und Lebenswelt und verfolgen diese Frage am Beispiel von Architektur, des Geschlechterverhältnisses von Mann und Frau sowie des Wandels von Identität und Selbstverständnis von Muslimen in einer globalisierten Welt. ISBN 9783496014454 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1009077

28,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Preißler, Holger
Titel: Stimmen des Islam. Zwischen Toleranz und Fundamentalismus. 1. Aufl.
Verlag: Leipzig: Militzke, 2002.
Beschreibung: 188 S., broschiert.
Obwohl islamischer Fundamentalismus kein neues Phänomen ist, hat sich scheinbar die Kluft zwischen westlicher und islamischer Welt seit den Terrorakten vom 11. September 2001 vertieft. Aus aktuellen Interviews mit militanten Fanatikern, alltäglichen Beobachtungen "einfacher" Frauen oder Predigten der Scheichs erfahren wir, was Muslime heute wirklich bewegt. Wie reagieren Muslime auf die Anschläge vom Herbst 2001? Was versteht man unter "Djihad"? Wie kann man in Deutschland den Islam leben? Eine Einführung zu den neuen Wandlungen im Islam ergänzt das aufschlussreiche und informative Islam-Lesebuch. Viele Aussagen von Muslimen aus aller Welt wurden für dieses Buch erstmals ins Deutsche übersetzt. Vom Vorbesitzer mit M-Stempel auf Fußschnitt erworben, sonst frisches und sauberes Exemplar. ISBN 3861892502 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3861892502
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#8968 I3861892502

3,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Stosch, Klaus von und Ann-Christin Baumann (Hrsg.)
Titel: Ehe in Islam und Christentum. Beiträge zur komparativen Theologie 19.
Verlag: Paderborn : Schöningh, 2016.
Beschreibung: 205 S. Originalbroschur.
MUNA TATARI Die Ehe, nur ein Vertrag? Eine islamisch-theologische Perspektive -- JOHANNES VON LÜPKE Ehe als Gabe und Auftrag. Zum evangelischen Verständnis der Ehe -- THOMAS KNIEPS-PORT LE ROI Die Ehe als Sakrament. Zum katholischen Verständnis der Ehe -- IDRIS NASSERY Ehe es zu spät ist. Die Essentialia und Natur eines islamischen Ehevertrags im Lichte deutscher Rechtsprechung -- KLAUS VON STOSCH Christlicher Glaube als Rezept für eine glückliche Ehe? -- MARKUS KNAPP ,, ... bis der Tod uns scheidet.?" Die Unauflöslichkeit der Ehe nach katholischem Verständnis -- SERDAR KURNAZ Die Auflösbarkeit der Ehe in der muslimischen Tradition -- HAMIDEH MOHAGHEGHI Scheidung und Wiederheirat im Islam aus schiitischer Perspektive -- FRANZISKA HUBER/EMMANUEL SCHWEIZER/STEFAN HUBER Interreligiöse Paarbeziehungen im Fokus der empirischen Religionsforschung. Der Forschungsstand im Überblick -- TUBA ISIK Muslim Femininity and Muslim Masculinitiy. Geschlechterbilder im Umbruch -- ANN-CHRISTIN BAUMANN Differenz der Liebenden in der intimen Liebesbeziehung. Impulse für eine Ehetheologie der Wertschätzung von Differenz aus evangelischer Perspektive. ISBN 9783506782557 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1063769

16,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Gabrieli, Francesco (Hrsg.)
Titel: Mohammed in Europa : 1300 Jahre Geschichte, Kunst, Kultur. Aus d. Ital. von Johann Strauss.
Verlag: München : List, 1983.
Beschreibung: 277 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.) ; 30 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag.
Gutes Ex. - INHALT : "ALLAH AKBAR"- GOTT IST GROSS - von Francesco Gabrieli Das Gebet - DIE MAUERN VON KONSTANTINOPEL UND DIE MAUER AUS EIS - von Claudio Lo Jacono - Hoffnung auf Beute und Heiliger Krieg - Die Schlacht der Masten - Ein muslimischer Heiliger Das "griechische Feuer" - Ein arabischer Kaiser in Konstantinopel - Der Berg Tariqs und der Rio Barba-te - Das Pflaster der Märtyrer - Die Araber, das Meer, die Segelschiffahrt - DAS MUSLIMISCHE SPANIEN - von Claudio Lo Jacono - Araber und Mozaraber - Die Ankunft des Immigranten - Ein wiedererrichtetes Kalifat - Die Schrift: Mitteilung und Ornament - Die Bibliothek von Cör-doba - Die Mulük at-tawä 'if - Der rote Palast von Granada - Die Moschee - Die Vertreibung der Moriscos - Islamische Baukunst - DIE EMIRE IN ITALIEN - von Alberto Ventura - Seeräuberei und Heiliger Krieg - Von Afrika nach Palermo - Der Höhepunkt des sizilianischen Islam Der normannische Kreuzzug - Islamisches Leben in Sizilien - "Die lange Erde" - Die Epigonen - VOM AMSELFELD - BIS VOR DIE TORE WIENS - von Giacomo E. Carretto - Träume, Wunder, Derwische - Aus den Tiefen des Tartaros - Kämpfer für den Glauben - Die Janitscharen - Die Legende vom "Roten Apfel" Das Topkapi-Serail - Herzstück des Reiches - Die osmanischen Institutionen - Die Erben der Goldenen Horde - Alte und neue Gegner - REIS UND PAPIER - von Alberto Ventura - Landwirtschaft und Handwerk - Die Wissenschaften - Das Astrolabium - "Turba Philospho- - rum" - Avicenna und Averroes - Dante, die Göttliche Komödie und der Islam - Die Alchimie - Pflanzen, die die Araber nach Europa brachten - SINDBAD DER SEEFAHRER - von Giacomo E. Carretto und Alberto Ventura - Mohammed im Eis - "Mirabilia Urbis": Die Wunder der Erde - Osmanische Reisende - Bilanz einer Begegnung - PIRATEN UND KORSAREN - IM MITTELMEER - von Claudio Lo Jacono - Seeräuberei, ein altes Gewerbe - Die Könige des Meeres in al-Andalus - Mamma li turchi! - Die Renegatenkorsaren - Mittelmeerschiffe in der Epoche der Barbaresken - Die christlichen Korsarenorden - ALADINS WUNDERLAMPE - von Giacomo E. Carretto und Alberto Ventura - Unvermutete Spuren - Der böse und der verliebte Türke - Türkische Kostüme - Das raffinierte . und das perverse . Jahrhundert - Musikinstrumente - Der Teppich: eine islamische Kunst - "FLOG EIN WEISSER FALKE..." von Giacomo E. Carretto - Alte und neue Mythen auf dem Balkan - Die osmanische Antwort - Die türkische Antwort Die Finanzen des Sultans - Der Islam im Heiligen Rußland - Islamische, türkische und osmanische Kultur - ZEITTAFEL, KALIFEN, - EMIRE UND SULTANE - Zeittafel - Kalifen, Emire und Sultane - Bedeutende Persönlichkeiten der islamischen Welt - Die religiösen Parteibildungen im Islam - Lehnwörter islamischen Ursprungs oder islamischer Vermittlung - Literaturhinweise. ISBN 3471776338 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3471776338
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1060716 I3471776338

21,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Mrosek, Jürgen
Titel: Islam - was ist das? Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte, Verbreitung, Kunst und Kultur. Pädagogischer Dienst der Staatlichen Museen Preussischer Kulturbesitz.
Verlag: Berlin : Pädag. Dienst d. Staatl. Museen Preuss. Kulturbesitz, 1981.
Beschreibung: 43 S. Geheftet.
Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Wolfram Kleiss, langjährigem Leiter der Außenstelle Teheran des Deutschen Archäologischen Instituts. - Die Frühzeit des Islam -- Grundzüge des Islam -- Islamische Kunst -- Die islamischen Wissenschaften -- Zwei Brücken zwischen der islamischen Welt und dem Abendland: Sizilien und Spanien -- Historischer Überblick. ISBN 3886090523 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3886090523
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1053686 I3886090523

9,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Ghaffari, Salman (Ed.)
Titel: Mahjubah. The Magazine for Muslim Women. Vol. 1, No. 5 & 6. Shawwal and Dhiqadeh, 1401.
Verlag: Tehrean: Ministry of Islamic Guidance, 1981.
Beschreibung: 52 S. Geheftet.
Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Wolfram Kleiss, langjährigem Leiter der Außenstelle Teheran des Deutschen Archäologischen Instituts. Einband leicht berieben. - The Quran: suratu-n-nisa (Womeii) -- Women and the Revolution: Imam Khomeini: Islam is a Political Religion -- An Interview with Imam Musa Sadr's Sister -- The Rights of Women in Islam : The Polytheistic System by Fereshteh Hashimi -- Women and Islam by Gamal A. Badawi -- The Duties of Muslim Women: How Does a Family Flourish? from the Islamic Revolutionary Guards -- Corps -- Women Outside the Home: Why the Modest Dress by Morteza Mutahhari -- The Message of the Modest Dress of Muslim Women by Zahra Rahnevard -- Muslim Women and Islamic History : Zainab's Mission by Ali Asghar Ghassemy -- The Islamic Calendar:Shawwal and Dhiqadeh: Imam Khomeini's Message for id ul-fitr: Id ul-fitr Fitra -- The Martyrdom of Imam Jafar Sadiq -- The Marriage of the Holy Prophet and Hazrat Khadijeh -- Imam Khomeini's Message for the 17th of Shahrivar -- The Birth of Imam Reza Ayatullah Taleqani -- Special Feature: The Psychology of Oppression: The Oppressed / Oppressor Axis by Jamshid A.H. Bakhtiar -- Mahjubah Introduces Two New Serials: The Martyr, Morteza Mutahhari's Rights of Women in Islam, published by the World Organization for Islamic Services, Tehran -- The Martyr, Ali Shariati's Fatima is Fatima, published by the Hamdami Foundation, Tehran. Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1040976

39,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Lombard, Maurice
Titel: Blütezeit des Islam. Eine Wirtschafts- und Kulturgeschichte 8. - 11. Jahrhundert. Aus dem Französischen von Jürgen Jacobi. Deutsche Erstausgabe.
Verlag: Frankfurt/M.: Fischer, 1992.
Beschreibung: 261 S. Originalbroschur.
Einband leicht berieben. - Zwischen Indien, China, Byzanz und den westlichen Barbarenreichen des Mittelalters fügt sich im Anschluß an den Niedergang der antiken Imperien bis zur Entfaltung des modernen Staates der Renaissance eine große Zivilisation ein: der Islam. Lombard markiert die Epoche vom 8. bis 11. Jahrhundert als den Höhepunkt einer langen Geschichte und zugleich Ausgangspunkt einer neuen Entwicklung, die zum Aufstieg Europas im Spätmittelalter führt. So erscheint die Islamische Welt nicht mehr nur als Bindeglied zwischen Antike und Moderne, sondern als die überlegene wirtschaftliche und kulturelle Macht der damaligen Zeit. Mit einem völlig neuartigen Forschungskonzept, nämlich der gleichzeitigen Untersuchung von Raum und Zeit in Verbindung mit sozialen und wirtschaftlichen Faktoren, stellt Lombard erstmals die Epoche der ersten großen Blütezeit des Islam vom 8. bis 11. Jahrhundert dar. Thema ist der gewaltige wirtschaftliche und soziokulturelle Aufschwung der Islamischen Welt in der frühen Abbassidenzeit und seine historischen und anthropogeographischen Voraussetzungen, seine Bedeutung im Rahmen der Weltgeschichte. Der erste Teil befaßt sich mit den in drei Zonen aufgeteilten Ländern des islamischen Raums, dem sich entwickelnden Welthandel und den sprachlichen Verhältnissen. Der zweite Teil analysiert die neuen Geldströme, die dadurch ausgelöste Urbanisierungswelle und die neuen Formen sozialer städtischer Organisation. Der dritte Teil befaßt sich mit den Waren, den Händlern und Kaufleuten und schließlich mit den Warenströmen, die die einzelnen Märkte verbinden. Bei aller Detailfülle zeichnet sich die Darstellung durch klare Strukturierung und Übersichtlichkeit aus. Die Verwendung von Karten und schematischen Darstellungen unterstützt darüber hinaus das Vorstellungsvermögen des Lesers und erschließt ihm zusätzliche Perspektiven. Das erstmals 1971 in Frankreich erschienene Buch, das inzwischen ins Arabische und ins Englische übersetzt wurde, gilt nicht nur als Standardwerk moderner Orientwissenschaften, sondern auch der Historiographie. (Verlagstext). ISBN 9783596107735 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#925161

13,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Scerrato, Umberto
Titel: Islam. Foreword by Richard Ettinghausen. Monuments of civilization.
Verlag: London : Cassell, 1976.
Beschreibung: 192 S. Mit zahlr. farb. Abb. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag.
Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Wolfram Kleiss, langjährigem Leiter der Außenstelle Teheran des Deutschen Archäologischen Instituts. Umschlag berieben, sonst gutes Exemplar. - ORIGINS OF ISLAMIC ARCHITECTURE -- THE FORMATIVE PERIOD: THE UMAYYADS Desert Palaces of the Umayyads -- ARCHITECTURE OF THE ABBASID EMPIRE Samarra of the Abbasids -- The Tulunids of Egypt -- DISINTEGRATION OF THE ABBASID EMPIRE AND BIRTH OF THE REGIONAL SCHOOLS The Umayyads of Spain and the Cordova Caliphate -- Tunisia in the Ninth and Tenth Centuries: Aghlabid Architecture -- The Fatimids and Other North African States -- Architecture in Egypt Under the Fatimids -- Sicily Under Islam -- The Iranian Provinces -- THE SELJUK PERIOD The Great Seljuks -- Iraq and Syria Under the Seljuks -- The Seljuks of Rum -- THE SYRIAN-EGYPTIAN REGION UNDER THE AYYUBIDS AND MAMLUKS Mamluk Architecture -- THE MONGOL INVASION AND THE ILKHANID EMPIRE ARCHITECTURE IN THE EMPIRE OF TAMERLANE SAFAVID IRAN MOSLEM INDIA Indoislamic Architecture: The Early Phase -- Mogul Architecture -- THE OTTOMAN EMPIRE Ottoman Architecture -- Ottoman Secular Works -- ISLAM'S FAR WEST: NORTH AFRICA AND SPAIN The Reyes de Taifas -- The Almoravids -- The Almohads -- Spain and the Maghreb: Thirteenth to Sixteenth Centuries -- The Mudejar Style. ISBN 0304296953 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 0304296953
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1043066 I0304296953

14,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Neuwirth, Angelika und Andreas Pflitsch (Hrsg.)
Titel: Crisis and memory in Islamic societies. Proceedings of the third summer academy of the Working Group Modernity and Islam held at the Orient Institute of the German Oriental Society in Beirut. Beiruter Texte und Studien, Band 77.
Verlag: Würzburg: Ergon, 2001.
Beschreibung: 539 S., broschiert.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - ALEIDA ASSMANN: Three memory anchors. Affect, symbol, trauma -- JOCELYNE DAKHLIA: New approaches in the history of memory? A French model -- JAN ASSMANN: Five steps of canonization. Tradition, scripture and the origin of the Hebrew Bible -- ALEIDA ASSMANN: Texts, Traces, Trash. The changing media of cultural memory -- ANGELIKA NEUWIRTH: Qur'än, crisis and memory. The Qur'ânic path towards canonization as reflected in the anthropogonic accounts -- TARIF KHALIDI: The Battle of the Camel. Trauma, reconciliation and memory -- ULRICH HAARMANN: Mongols and Mamluks. Forgotten villains and heroes of Arab history -- THOMAS HILDEBRANDT: Mihnah, muctazilah, memory. Modern lessons from the Islamic 'inquisition' -- HÉLÈNE S ADER: Lebanon's heritage. Will the past be part of the future? -- JENS-PETER HANSSEN / DANIEL GENBERG: Beirut in memoriam. A kaleidoscopic space out of focus -- ASTRID MEIER: 'Only good works remain'. Waqf and the memory of families, Damascus in the 17th and 18th centuries -- NURAY MERT: Remembering the defeat. An essay on the cultural history of Turkey -- GÜNTER SEUFERT: Islamist discourse and societal memory in Turkey -- BERNADETTE SCHENK: Crisis and memory. The case of the Lebanese Druzes -- KATHRYN SPELLMAN: Repasts and hopeful futures. Iranian women's religious gatherings in London -- ANNETTE KRÄMER: Crisis and memory in Central Asian Islam. The Uzbek example of the 'otin' and 'xalfa' in a changing environment -- CHRISTELE DEDEBAND: Feminists in Pakistan. Rhetoric and models -- FARISH A. NOOR: Constructing kafirs. The formation of political frontiers between the government and the Islamic opposition during the 1998-99 political crisis of Malaysia -- TAroUELINE ARMIJO-HUSSEIN-. Massacres and religious remembrance. The Muslims of Southwest China -- BEATRICE GRUENDLER: Lightning and memory in poetic fragments from the Muslim West. Hafsah bint al-Hajj (d. 1191) and Sarah al-Halabiyyah (d. c. 1300) -- JULIANE HAMMER: Homeland Palestine. Lost in the catastrophe of 1948 and recreated in memories and art -- INES WEINRICH: Notes of salvation and joy. The repertory of Fayrüz and the Rahbânï-Brothers -- FAWWAZ TRABOULSI: Crisis and Memory in the theater of the Rahbânï-Brothers and Fayruz -- AS'AD E. KHAIRALLAH: Besieged Beirut. Arab creativity between poetry and ashes. ISBN 3899130758 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3899130758
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#501498 I3899130758

18,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Takim, Abdullah
Titel: Koranexegese im 20. Jahrhundert: Islamische Tradition und neue Ansätze in Süleyman Ates's "Zeitgenössischem Korankommentar". (Dissertation; Ruhr Universität Bochum).
Verlag: Istanbul; Yeni Ufuklar, 2007.
Beschreibung: 468 S.; 21 cm; kart. 12°
Sehr gutes Ex. - Dieses Buch bietet zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem exegetischen Werk von Süleyman Ates (geb. 1933), einem bekannten, zeitgenössischen Korankommentator aus der Türkei. Ates hat neue Ansätze beim Verstehen und Deuten des Korans entwickelt und damit eine Wende, ja eine neue Epoche in der Geschichte der islamischen Koranexegese eingeleitet. (Verlagstext) // INHALT : Vorwort --- Einleitung --- Einführung in das Thema und Forschungsstand --- Methode der Untersuchung --- Annäherungen an den Koran: Das Gottes wort der Muslime --- und das Menschen wort der Orientalisten --- Aufbau der Arbeit --- Biographie von Süleyman Ate§ --- Koranexegese (tafsir) im . und . Jahrhundert --- Allgemeiner Überblick --- Der Tafsir al-Manär von Muhammad Abduh und --- Rasid Ridä --- Die Korankommentare in der Türkei ... --- Allgemeiner Überblick --- Hak Dini Kur'an Dili von Elmahli --- Muhammed Hamdi Yazir --- Die Haltung des Korans gegenüber den Offenbarungs --- religionen oder: Einige Hauptunterschiede zwischen den klassischen Korankommentaren und dem zeitgenössischen Korankommentar von Süleyman Ates --- Die Bedeutung des Wortes al-isläm und die geistige --- Einheit der Offenbarungsreligionen --- Was für eine Bedeutung hat al-kitäb im Koran? --- Lawh Mahfüz, --- Die eindeutigen und mehrdeutigen (sich ähnelnden) --- Verse: muhkamät und mutasäbihät --- Die Diskussion der Zentralthesen von Süleyman Ate§ in der türkischen Öffentlichkeit oder: --- "Wer gelangt ins Paradies?" --- Exkurs: Christen und Muslime im Mittelalter im --- Gespräch: Der Nestorianer Elias von Nisibis und seine Argumente für den Monotheismus der Christen laut dem Koran --- Die Prophetologie --- Die religiösen Quellen: Der Koran und die Sunna des --- Propheten --- Die Grenzen der Prophetie und die Sündlosigkeit --- Cisma) der Propheten oder: Die menschliche Natur der Propheten und ihre Überhöhung --- Die Fürsprache (saja^a) der Propheten --- Der Mensch im Koran --- Der Urvertrag --- Der Mensch und das Jenseits oder: --- Wird die Höllenstrafe ewig dauern? --- Die Rechtleitung des Menschen --- Recht und Moral --- Die Stellung der Frau im Koran --- Die Strafe für den unehelichen Geschlechtsverkehr --- (zinä) im Koran --- Der Koran und die Moderne oder: --- "Von Neuem zum Islam" // u.v.a.m.) ISBN 9783000214646 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1081174

98,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Oberauer, Norbert
Titel: Religiöse Verpflichtung im Islam. Ein ethischer Grundbegriff und seine theologische, rechtliche und sozialgeschichtliche Dimension. MISK: Mitteilungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der islamischen Welt, Band 18.
Verlag: Würzburg: Ergon-Verlag, 2004.
Beschreibung: 351 S., broschiert.
Neuwertig. Daß Gott den Menschen in die Pflicht nimmt, scheint im Hinblick auf monotheistische Religionen beinahe eine Selbstverständlichkeit. Wie sehr diese Idee aber verschiedene Bereiche des Denkens durchzieht und welche Folgen und Problemstellungen sie dabei aufwirft, dringt in der Regel kaum ins Bewußtsein. Im Islam wurde diese Idee zur elementaren Prämisse für die Selbstverortung des Gläubigen nicht nur gegenüber Gott, sondern auch gegenüber der Welt. Die Pflicht vor Gott (taklîf) ist die ethische Grundnorm, aus der nicht nur das islamische Recht, sondern auch vielfältige und oft konträre soziale und politische Ordnungsvorstellungen abgeleitet wurden. In diesem Geflecht von Bezügen barg der Verpflichtungsgedanke einiges an Konfliktpotential. Er wurde zum Gegenstand einer Diskussion, die Rechtstheoretiker wie Theologen gleichermaßen in ihren Bann zog, und die in hohem Maße Auseinandersetzungen um Machtansprüche widerspiegelt. Der Autor verfolgt diese Diskussion anhand eines breiten Spektrums von Quellen des 7.-12. Jahrhunderts. ISBN 389913382X Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 389913382X
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#501984 I389913382X

18,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Korteweg, Anna C. und Gökçe Yurdakul
Titel: Kopftuchdebatten in Europa. Konflikte um Zugehörigkeit in nationalen Narrativen. Globaler lokaler Islam.
Verlag: Bielefeld : transcript, 2016.
Beschreibung: 290 S. Originalbroschur.
Nationale Narrative. Eine Analyse von Konflikten um Zugehörigkeit -- Republikanismus, Laïcité und Geschlechtergerechtigkeit. Das Kopftuchverbot in Frankreich -- Zwischen Säkularismus, Demokratie und Islam. Die Umdeutung des Kopftuchs in der Türkei -- Was heißt Toleranz? Das Kopftuch in den Niederlanden -- Homogenität oder Diversität? Die Interpretation des nationalen Narrativs in den deutschen Kopftuchdebatten -- Die Politik des Kopftuchs. Nationale Zugehörigkeit neu denken. ISBN 9783837632712 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1061138

18,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Junod, Benoit (Ed.)
Titel: Los mundos del Islam en la collección del Museo Aga Khan. Barcelona, Caixa Forum, June 5-Sept. 6, 2009.
Verlag: Barcelona. Fundación La Caixa, 2009.
Beschreibung: 268 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur.
Einband leicht berieben. - Una visión plural del islam para un museo singular Luis MONREAL -- El contexto histórico AZIM NANJI -- Introducción al arte islámico SHEILA CANBY -- El Corán SHEILA CANBY -- Peregrinación plegaria SHEILA CANBY -- Misticismo SHEILA CANBY -- Mirando Oriente FERNANDO VALDÉS -- Al-Andalus: Oriente en Occidente F. VALDÉS -- Egipto Siria L. AKBARNIA -- Los fatimíes S. CANBY -- Los mamelucos L. AKBARNIA -- Anatolia los otomanos S. CANBY -- El Oriente iranizado la tradición imperial MICHAEL BARRY -- Mesopotamia L. AKBARNIA -- El Irán antiguo medieval L. AKBARNIA -- Los safavíes S. CANBY -- Los zandíes los qayaríes S. CANBY -- La India los mogules S. CANBY -- Principales dinastías del mundo islámico. ISBN 9788499000138 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1037254

26,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 68 Treffer
Seite:
1
234

 

Biblioman.de
Die Europäische Datenbank für neue und antiquarische Bücher, Musik, Fotos, Kunst + Design
Impressum | Datenschutz | AGB Seitenanfang