Sachgebiet: Hessen
Händler: Fundus-Online GbR

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 56 Treffer
Seite:
1
23

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Malettke, Klaus (Hg.)
Titel: Frankreich und Hessen-Kassel zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens. Historische Kommission für Hessen: Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen / Kleine Schriften 5.
Verlag: Marburg : Elwert, 1999.
Beschreibung: VI, 202 S. Originalleinen.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Heinz Duchhardt, Zur "Verortung" des Westfälischen Friedens in der Geschichte der internationalen Beziehungen in der Vormoderne -- Klaus Malettke, Zu den Beziehungen zwischen Frankreich und Hessen-Kassel im 16. und 17. Jahrhundert. Einführende Bemerkungen -- Jean Berenger, Ferdinand III et la France de Mazarin -- Jean Meyer, La France, la Hesse et la politique internationale de la premiere moitie du XVIIe siecle -- Jacques Perronnet, Demarets Europe als Widerspiegelung der Zeitgeschichte und politische Botschaft -- Anja Victorine Hartmann, Der Gedanke kollektiver Sicherheit im Dreißigjährigen Krieg. Drei Beispiele -- Kirsten Hauer, "Au cas que quelques princes ou estats recherchant d'entrer en neutralite ..." Frankreich und die Frage der reichsständischen Neutralität -- Meike Hollenbeck, Die hessisch-kaiserlichen Verhandlungen über die Annahme des Prager Friedens -- Günter Hollenberg, Primat der Innenpolitik? Die Politik der hessen-kasselischen Landstände im Dreißigjährigen Krieg -- Sven Externbrink, Kleinstaaten im Bündnissystem Richelieus: Hessen-Kassel und Mantua 1635-1642. Ein Vergleich -- Jörg Ulbert, Französische Subsidienzahlungen an Hessen-Kassel wahrend des Dreißigjährigen Krieges -- Christian Tacke, Das Eindringen Hessen-Kassels in die Westfälischen Stifter -- Fritz Wolff, Frankreich, Hessen-Kassel und die konfessionellen ' Corpora auf dem Westfälischen Friedenskongreß. ISBN 377081116X Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 377081116X
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1075194 I377081116X

25,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Altaras, Thea
Titel: Synagogen in Hessen - was geschah seit 1945?
Verlag: Königstein im Taunus : Langewiesche, 1988.
Beschreibung: 231 S. Mit zahlr. Abb. Fadengehefteter Originalpappband.
Eine Ecke leicht bestossen, sonst gut. - Bei der Suche nach einem für die Verlegung nach Gießen geeigneten ehemaligen Synagogengebäude stieß ich zu meinem Er-staunen auf deren immer größere Stückzahl, so daß ich 1987, am Ende meiner Recherchen, eine Anzahl von 164 vorhandenen ehemaligen Synagogen verzeichnen konnte. Auch konnte ich feststellen, daß überdies noch viele der ehemaligen Synagogen und Beträume erst nach Kriegsende und im Laufe der letzten Jahrzehnte in Hessen abgerissen wurden. Dieses Ergebnis meiner Nachforschungen veranlaßte mich, beide Gruppen - die der noch vorhandenen (164) wie auch die der nach 1945 abgerissenen ehemaligen Synagogen und Beträume (59) - gleichermaßen zu behandeln. Maßgebend für die Aufnahme in den Katalog war somit nicht die Zeitspanne, in der ich die ehemaligen Synagogen und Beträume "ausfindig" machte (1981-1987), sondern der 8. Mai 1945, das Kriegsende und der Ausgangspunkt einer neuen Anschauung und Gesellschaftsordnung in der Bundesrepublik. ISBN 3784577903 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3784577903
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1037209 I3784577903

13,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Föhl, Axel (Hg.)
Titel: Hessen. Denkmäler der Industrie und Technik. Fotos Peter Seidel.
Verlag: Berlin : Nicolai, 1986.
Beschreibung: 141 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur.
Einband leicht berieben. - "Hessen - Denkmäler der Industrie und Technik" ist der erste Text-Bildband zur Industriearchäologie dieses Bundeslandes. In zunehmendem Maße entwickeln sich die Zeugen der letzten zweihundert Jahre Technik-, Wirtschaftsund Sozialgeschichte zum charakteristischen Signet der traditionellen Industrielandschaften. Nach Berlin stellt die Nicolai-Reihe zur Industriearchäologie der Bundesländer Hessen als zweiten Schwerpunkt der Industrialisierung vor. Verkehrs- und Infrastruktur, Bergbau, Eisenerzeugung und die breite Palette der Produktion -von der chemischen bis zur Autoindustrie -erscheinen mit ihren prägenden Bauten und Anlagen in den sachlich klaren Aufnahmen des Fotografen Peter Seidel, der die Objekte in jahrelangen Recherchen zusammentrug. Rolf Höhmann, Industriearchäologe an der TH Darmstadt und Eisenbahnkenner, beschreibt in objektbezogenen Texten Hintergründe und Zweckbestimmung der einzelnen Bauten. Peter Schirmbeck und Wolfram Heitzenröder vom ebenfalls auf die Industrialisierungsepoche ausgerichteten Stadtmuseum Rüsselsheim steuern die Abrisse zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Raumes bei, der nach dem Zweiten Weltkrieg zum Bundesland Hessen zusammenwuchs. Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1012030

13,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Keller, Michael
Titel: Adelslandschaft Wetterau im 18. und 19. Jahrhundert : ständische Repräsentation im Zeitalter der Auflösung der Feudalgesellschaft ; Wetterau-Museum, Friedberg (Hessen), 18. August - 15. Oktober 1982. [Hrsg. Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen). Kon
Verlag: Friedberg : Bindernagel, 1982.
Beschreibung: 114 S. : Ill. ; 21 cm; kart.
Gutes Ex.; Einband an einer Stelle beschabt. - INHALT : Vorworte --- Einleitung --- Die Wetterau in der frühen Neuzeit - --- Die Entdeckungsreisen der Kartographen --- Herrenrechte und bäuerliche Leistungen im reichsritterschaftlichen --- Dorf Ockstadt in der frühen Neuzeit --- Adelssitze in Wetterau und Vogelsberg um 1880 - --- Die Momentaufnahme des Fotographen und die historische Realität --- Von der Reichsburg zur großherzoglichen Residenz - --- Das Bild der Burg Friedberg in Literatur und Zeichnung zwischen 1720 und 1860 --- Burgmannschaft und Hofbeamte der Reichsburg Friedberg im --- 18. Jahrhundert - Adliges Repräsentationsporträt und --- bürgerliche Physiognomie --- Über die Wetterau hinaus - Adelskarrieren an --- mittelrheinischen und norddeutschen Höfen --- Der Kampf um den Wald --- Reichspatriotismus und Kaiserverehrung in der Wetterau im 18. Jahrhundert --- Vom Mittelrhein über Weimar nach Darmstadt - Stationen einer Kulturlandschaft im 17. und 18. Jahrhundert Friede den Hütten, Kampf den Palästen? - --- Bäuerliche und bürgerliche Kritik am Prestigekonsum. ISBN 9783870760366 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1082175

10,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Menk, Gerhard
Titel: Waldecks Beitrag für das heutige Hessen. Hessische Landeszentrale für Politische Bildung / Hessen: Einheit aus der Vielfalt ; 4. 2., erheblich erw. Aufl.
Verlag: Wiesbaden : Hess. Landeszentrale für Politische Bildung, 2001.
Beschreibung: 233 S. : Ill., Kt. ; 21 cm; kart.
Sehr gutes Ex. - INHALT : Vorwort --- Das Land und seine Besonderheiten --- Von der Entstehung der Grafschaft bis zur Abhängigkeit von Hessen (frühes 12. bis frühes 15. Jahrhundert) --- Zwischen der hessischen Lehnsbindung und den Bemühungen um territoriale Eigenständigkeit (1431 - 1588) --- Die Zeit der Krisen und Kriege: das staatliche Überleben mit territorialem Zugewinn (1588 -1648) --- Staatliche Konsolidierung und internationales Renommee: das Wirken Georg Friedrichs (1648 - 1692) --- Zwischen höfischer Repräsentation und Gefährdung der Eigenständigkeit: der Kampf um die Vermeidung des Staatsbankrotts (1692 - 1814) --- Biedermeierliche Betulichkeit und reformerische Anstrengungen: Zwischen verfassungsrechtlichem Stillstand und bürgerlichem Aufbruch (1815 - 1845) --- . Der Versuch zur abrupten Modernisierung des Landes: Vorboten, Verlauf und Konsequenzen der Revolution bis zu den beiden Verfassungen (1846 - 1852) --- Zunehmende äußere Abhängigkeit und innere Krisen: --- Der unumkehrbare Weg in die Arme Preußens (1852 - 1866) --- Im Spannungsfeld von preußischer Dominanz und fürstlichem Glanz: Der Akzessionvertrag und seine Folgen (1867 - 1914) --- Düstere Zeiten und Ende der Eigenstaatlichkeit: --- Vom Ersten Weltkrieg bis zum Ende des Freistaats Waldecks (1914 - 1929) // (u.a.m.) ISBN 9783927127418 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1074734

10,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Seidel, Peter
Titel: Hessen. Denkmäler der Industrie und Technik. Fotos Peter Seidel. Texte Wolfram Heitzenröder, Rolf Höhmann, Peter Schirmbeck. Herausgeber Axel Föhl.
Verlag: Berlin : Nicolai, 1986.
Beschreibung: 141 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur.
Einband leicht berieben. - "Hessen - Denkmäler der Industrie und Technik" ist der erste Text-Bildband zur Industriearchäologie dieses Bundeslandes. In zunehmendem Maße entwickeln sich die Zeugen der letzten zweihundert Jahre Technik-, Wirtschaftsund Sozialgeschichte zum charakteristischen Signet der traditionellen Industrielandschaften. Verkehrs- und Infrastruktur, Bergbau, Eisenerzeugung und die breite Palette der Produktion -von der chemischen bis zur Autoindustrie -erscheinen mit ihren prägenden Bauten und Anlagen in den sachlich klaren Aufnahmen des Fotografen Peter Seidel, der die Objekte in jahrelangen Recherchen zusammentrug. Rolf Höhmann, Industriearchäologe an der TH Darmstadt und Eisenbahnkenner, beschreibt in objektbezogenen Texten Hintergründe und Zweckbestimmung der einzelnen Bauten. Peter Schirmbeck und Wolfram Heitzenröder vom ebenfalls auf die Industrialisierungsepoche ausgerichteten Stadtmuseum Rüsselsheim steuern die Abrisse zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Raumes bei, der nach dem Zweiten Weltkrieg zum Bundesland Hessen zusammenwuchs. ISBN 3875841751 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3875841751
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1044680 I3875841751

14,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Seidel, Peter
Titel: Hessen. Denkmäler der Industrie und Technik. Fotos Peter Seidel. Texte Wolfram Heitzenröder, Rolf Höhmann, Peter Schirmbeck. Herausgeber Axel Föhl.
Verlag: Berlin : Nicolai, 1986.
Beschreibung: 141 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag.
Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - "Hessen - Denkmäler der Industrie und Technik" ist der erste Text-Bildband zur Industriearchäologie dieses Bundeslandes. In zunehmendem Maße entwickeln sich die Zeugen der letzten zweihundert Jahre Technik-, Wirtschaftsund Sozialgeschichte zum charakteristischen Signet der traditionellen Industrielandschaften. Verkehrs- und Infrastruktur, Bergbau, Eisenerzeugung und die breite Palette der Produktion -von der chemischen bis zur Autoindustrie -erscheinen mit ihren prägenden Bauten und Anlagen in den sachlich klaren Aufnahmen des Fotografen Peter Seidel, der die Objekte in jahrelangen Recherchen zusammentrug. Rolf Höhmann, Industriearchäologe an der TH Darmstadt und Eisenbahnkenner, beschreibt in objektbezogenen Texten Hintergründe und Zweckbestimmung der einzelnen Bauten. Peter Schirmbeck und Wolfram Heitzenröder vom ebenfalls auf die Industrialisierungsepoche ausgerichteten Stadtmuseum Rüsselsheim steuern die Abrisse zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Raumes bei, der nach dem Zweiten Weltkrieg zum Bundesland Hessen zusammenwuchs. ISBN 3875841751 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3875841751
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1012029 I3875841751

17,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Lüdicke, Martina und Almuth Kölsch (Red.)
Titel: Mitten im Leben. Vom 19. Bis ins 21. Jahrhundert Mit Beiträgen von Bettina von Andrian, Ina Brandt, Gerd Fenner, Frauke Geyken, Irina Görner, Almuth Kölsch, Martina Lüdicke, Martin Menz, Bjoern Schirmeier, Kai Limbach und Cornelia Weinberger. Katalog
Verlag: Kassel : mhk, Museumslandschaft Hessen Kassel - Petersberg, Kr Fulda : Michael Imhof Verlag, 2016.
Beschreibung: 208 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Hardcover.
Zu den wichtigsten Themen des 19. und 20. Jahrhunderts gehören das Ringen um politische Rechte und soziale Gleichstellung sowie die Veränderungen der Arbeits- und Alltagswelt im Zuge der Industrialisierung. Die allgemeinen Entwicklungen wirkten sich in unterschiedlicher Ausprägung auf die im nordhessischen Raum lebenden Menschen aus. Die in diesem Katalog versammelten Objekte und Dokumente geben Einblicke nicht nur in den Alltag der ländlichen Bevölkerung, Handwerker, Bürger und Arbeiter, sondern verweisen auch auf die Situation der Frauen, Reformbewegungen oder auf Mangel und Leid in Krisen- und Kriegszeiten. Auszüge aus Briefen, Tagebüchern und Lebenserinnerungen spiegeln historische Ereignisse und Lebenssituationen auf sehr persönliche Weise. Die behandelten Gegenstände stammen vorwiegend aus den Sammlungen der Museumslandschaft Hessen Kassel, werden aber durch Leihgaben aus anderen Institutionen oder privatem Besitz ergänzt. Die ausgewählten Objekte repräsentieren eine Vielfalt kultur- und landesgeschichtlicher Themen: Das Spektrum reicht vom einfachen Pflug bis zum Kugelfernseher der 1970er-Jahre, wobei auch Flugblätter, Kleidung, Glühbirnen, Möbel, Spielzeug, eine Beinprothese, Notgeld oder Dokumente von Zwangsarbeitern gezeigt werden. Sie alle berichten vom Leben in der nordhessischen Region von 1800 bis 1990. ISBN 9783731904663 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1070518

14,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Lücking, Wolf
Titel: Hessen. Einführung von Mathilde Hain. Trachtenleben in Deutschland; III.
Verlag: Akademie Verlag; Berlin, 1959.
Beschreibung: 187 S.; illustriert; 30 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag.
Gutes Ex.; Umschlag mit Läsuren. - Ein Trachtenbuch über Hessen überrascht auch heute noch den Leser durch die Vielfalt der deutlich abgegrenzten Trachtenlandschaften. Lebensechte Fotos aus unseren Tagen und ein nicht minder lebensnaher Text führen den Liebhaber der Volkstracht durch das hessische Land; im Hinterland um Biedenkopf findet erdie älteste Generation in der ernsten, schwerfälligen Kirchentracht aus dem Reformationszeitalter; im weiträumigen Mar-burgerTrachtengebiet begegnen ihm frische Farben und grazile Schnitte der Rokokozeit; Kinder in leuchtend bunter Prozessionstracht kommen aus den katholischen Dörfern um Mardorf; das kleine Schlitzerland zeigt seine Eigenartin denfarbig gestrickten und bestickten Trachtenstücken; die Bauerntracht des Schwalmgrundes prunkt mit schweren Brautkronen und kostbaren Gold- und Silberstickereien. Volkskunst in Weiß- und Buntstickerei, auf dem bemalten Osterei und am Fachwerkhaus wird im Bilde festgehalten. Das Werk verzichtet bewußt auf jegliche Schönfärberei; der Alltag des hessischen Bauern begegnet uns hier in unmittelbarer Realistik. Ein lebensnaher Bildband, zugleich ein wissenschaftliches Werk von hessischer Art und Sitte. (Verlagstext) // INHALT : Feldblumen --- Braut --- Brautjungfern --- Hochzeit --- Kornfeld --- Kranzmädchen --- Hessisches Dorf --- Gestrickte Schuhe, die "Fürwes" --- Strickmotzen --- Abendmahlstracht --- Sonntagstrachten --- Vor den Webereien von Schlitz --- Schlitzer Bürgerhaus --- Weißes Trauertuch --- Hoftor --- Trauermantel --- Festtrachten --- Ohlysches Haus in Oberkleen --- Abendmahlstracht --- Arbeitstracht --- Arbeitstracht --- Hüttenberger Land --- Arbeitstracht --- Hausbalken --- Arbeitstracht --- Abendmahlstrachten --- Haus in Lützellinden --- Braut --- Scheune --- Braut --- Die Schwalm --- Abendmahlstracht --- Trauertracht --- Ankleiden zum Abendmahl --- Abend mahlstracht --- "Gebrettertes Mädchen" --- Brautführer --- Festtracht --- Brautjungfer, "geschappelt" --- Mädchen ohne Tracht, "lang" --- Dasselbe in Abendmahlstracht --- Ankleiden zum Abendmahl --- Ausziehen der Röcke --- Grabstein in Roßdorf bei Marburg --- Trauermäntelchen --- Grabstein in Aisfeld --- Trauermäntelchen --- Kirchgang --- Sonntagsmantel --- In der Kirche auf dem Schönberg --- Sonntagstrachten --- Kappenschnüre --- Einfache Sonntagstracht // (u.v.a.) Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1074066

20,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Küster, Bernd (Hg.)
Titel: Museumslandschaft Hessen Kassel (mhk). Jahrbuch 2014.
Verlag: Petersberg: Imhof, 2015.
Beschreibung: 208 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Fadengehefteter Originalpappband.
Wissenschaftliche Beiträge: Tonstatuetten vom Beginn der Jungsteinzeit aus der Sammlung Vor- und Frühgeschichte -- Die Antikengalerie des Museum Fridericianum zur Zeit des Landgrafen Friedrich II. Ein Rekonstruktionsversuch -- Bild - Kontext - Bedeutung. 400 Jahre Rubens' "Triumph des Siegers" (Kunst der Erinnerung - Erinnerung der Kunst) -- Neuerwerbungen von Horst Hoheisel für die Städtische Kunstsammlung -- Pop Art und die 4. documenta 1968 -- Eduardo Paolozzis "Moonstrips Empire News( (1967) in der Alten /Neuen Galerie -- Monumentale Utopien Die Dokumente zu Claes Oldenburgs "London Knees" (1966) -- Lee Friedlander und Jim Dine Zu der Folge "hotographes & Etchings" -- Ein Salzschälchen als bemerkenswertes historisches Steinschnittobjekt aus Kassel -- Ein Blick auf die Kameensammlung des Landgrafen Carl von Hessen-Kassel -- Neueste Entdeckungen zur Pariser Tapetenmanufaktur Paul Balin (aktiv 1863-1898) -- Bau- und Instandsetzungsmaßnahmen: Ein vielschichtiges Denkmal: Die Plutogrotte. Ein Bericht anlässlich ihrer Instandsetzung -- Ein Hauch der 1950er Jahre im Weltkulturerbe. Zur Instandsetzung des Kiosks auf dem Parkplatz Ochsenallee -- Ein genauer Blick auf ein beliebtes Fotomotiv. Voruntersuchungen zur Instandsetzung des Tempels auf der Schwaneninsel -- Vom Setzen, Drehen und Kippen. Eine Standsicherheitsbeschreibung des Zwehrener Turmes -- Bescheidene Verhältnisse, gelungene Architektur. Ein hölzernes Fertighaus der späten 1940er Jahre und seine Instandsetzung -- Klenze wiederentdeckt. Unbekannte bauliche Reste am Ballhaus in Wilhelmshöhe -- Aus Grau mach Blau. Sanierung der Museumsbibliothek im Schloss Wilhelmshöhe. ISBN 9783731902980 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1052078

12,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Engel, Martin (Red.)
Titel: Ein floristisches und faunistisches Porträt der Parkanlagen (Schloss- und Wildpark) von Schloss Fasanerie bei Eichenzell, Kreis Fulda. Beiträge zur Naturkunde in Osthessen Band 50.
Verlag: Petersberg: Imhof, 2013.
Beschreibung: 192 S. Mit zahlr. Abb. Originalbroschur.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - JÖRG BURKARD Forstwirtschaftliche Nutzung der Parkanlagen in der Fasanerie Adolphseck -- UTE LANGE Flora und Vegetation in den Parkanlagen von Schloss Fasanerie -- UTE LANGE Zur Kryptogamenflora der Parkanlagen von Schloss Fasanerie -- STEFAN ZAENKER Quellen im Park von Schloss Fasanerie - eine faunistische Betrachtung -- STEFAN ZAENKER Die Fauna des Eiskellers im Park von Schloss Fasanerie -- PAUL-WALTER LÖHR Insektenfunde aus einer Malaisefalle im Wildpark von Schloss Fasanerie -- KARL-HEINZ SCHMALZ Wildbienenvorkommen (Insecta, Hymenoptera, Apidae) im Bereich der Parkanlagen von Schloss Fasanerie/Eichenzell -- STEFAN TISCHENDORF & KARL-HEINZ SCHMALZ Stechimmen ("Sphecidae", Chrysididae, Eumeninae) aus Nisthilfen im Park von Schloss Fasanerie (Eichenzell, Hessen) -- STEFAN ZAENKER & EBERHARD PLASSMANN Pilzmücken (Diptera: Bolitophilidae, Diadocidiidae, Ditomyiidae, Keroplatidae, Mycetophilidae) im Schlosspark des Schlosses Fasanerie -- STEFAN ZAENKER Auswertung von Beifängen der zoologischen Untersuchungen im Schlosspark des Schlosses Fasanerie -- THEO BLICK Zur Spinnenfauna (Arachnida: Araneae) im Schlosspark von Schloss Fasanerie bei Fulda-Eichenzell -- ANDREAS NIEDLING, GERHARD & BRUNHILDE NIEDLING Beitrag zur Laufkäferfauna (Coleoptera: Carabidae) der Parkanlagen von Schloss Fasanerie bei Fulda-Eichenzell -- JOACHIM JENRICH Zum Vorkommen von Heuschrecken in den Parkanlagen von Schloss Fasanerie (Eichenzell, Hessen) -- MARTIN RIESER Beitrag zur Schmetterlingsfauna (Lepidoptera) in den Parkanlagen von Schloss Fasanerie -- HORST BACHMANN, GISELA HENNIG & CHRISTOF WENDE Die Vogelwelt im Schlosspark Fasanerie und der näheren Umgebung -- LOTHAR HERZIG Zur Fledermausfauna des Schlossparks und der Fasanerie -- FRANZ MÜLLER & STEPHAN BALZER Die Säugetier-Fauna des Wildparks und Parks von Schloss Fasanerie. Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1072749

11,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Spiegelberg, Ulrich
Titel: Hirschhorn und seine Kirchen. Hrsg.: Katholische Pfarrgemeinde. DKV-Edition.
Verlag: Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2006.
Beschreibung: 80 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Die Stadt Hirschhorn mit ihren vier Kirchen nimmt innerhalb der Kunstlandschaft des südlichen Odenwaldes und unteren Neckartals durch die Anzahl und Qualität ihrer Kunstwerke eine besondere Stelle ein. Zu verdanken ist dies dem Reichtum der Herren von Hirschhorn, einem der bedeutendsten Adelsgeschlechter des unteren Neckarraumes sowie der Rekatholisierung Hirschhorns ab 1636.Wenngleich auch hier durch die Kriege des 17. Jahrhunderts und durch die Säkularisation Verluste an Kunstwerken entstanden sind, bietet das noch reichlich Vorhandene einen guten Überblick über das Kunstschaffen vor allem von Pfälzer Werkstätten im Umkreis der Residenzstadt Heidelberg vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert ? was bisher von der sich an modernen Landesgrenzen orientierenden Forschung zur Pfälzer Kunstgeschichte (Hirschhorn gehört heute zu Hessen!) wenig oder überhaupt nicht beachtet wurde. Zusätzlich neue Aspekte ergeben sich auch dadurch, dass für die Darstellung des historischen und lokalen Hintergrundes bisher unbekannte Quellen erschlossen wurden. ISBN 9783422020368 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#937999

3,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Menk, Gerhard (Hg.)
Titel: Landgraf Moritz der Gelehrte. Ein Kalvinist zwischen Politik und Wissenschaft. Beiträge zur hessischen Geschichte 15.
Verlag: Marburg an der Lahn : Trautvetter und Fischer, 2000.
Beschreibung: 264 S. Originalbroschur.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Gerhard Menk, Ein Regent zwischen dem Streben nach politischer Größe und wissenschaftlicher Beherrschung des Politischen -- Uta Löwenstein, Nervus pecuniae. Versuche zur dispositio oder reformatio der Kasseler Hofhaltung -- Gerhard Menk, Die Konfessionspolitik des Landgrafen Moritz -- Werner Troßbach, Landgraf Moritz und das Problem von Mobilisierung und Partizipation in der "zweiten Reformation" -- Arnd Friedrich, Die Bildungspolitik Landgraf Moritz des Gelehrten zwischen Melanchthonianismus und Ramismus -- Margret Lemberg, Frauen um Landgraf Moritz. -- Wirkungsmöglichkeiten einer Fürstin zu Anfang des 17. Jahrhunderts -- Raingard Eßer, Landgraf Moritz' Abdankung und sein politisches Vermächtnis -- Bruce T. Moran, The Kassel Court in European Context. -- Patronage Styles and Moritz the Learned as Alchemical Maecenas -- Heiner Borggrefe, Das alchemistische Laboratorium Moritz des Gelehrten im Kasseler Lusthaus -- Hartmut Broszinski, Die alchemistische Bibliothek des Landgrafen Moritz. Der Landgraf und die Bücher. ISBN 9783878221128 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1077150

20,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Hussong, Ulrich (Hrsg.)
Titel: Eine Stadt und ihr Fluss - Marburg an der Lahn. Hrsg. von Ulrich Hussong ; Karl Murk / Marburger Beiträge zur hessischen Geschichte ; 21.
Verlag: Marburg : Marburger Geschichtsverein, 2011.
Beschreibung: 271 S. : Illustr., graph. Darst., Kt., Noten ; 26 cm. Pp.
Gutes Ex. - INHALT : VORBEMERKUNG GRUSSWORT Kerstin Weinbach --- MARBURG UND DIE LAHN Eva Bender --- MARBURG "AN DER LAHN" Die Beinamen der Stadt Marburg Ulrich Hussong --- DIE DÄMONISCHE LAHN Siegfried Becker --- MARBURGER HOLZBRÜCKEN ÜBER DIE LAHN IM 19. UND zu BEGINN DES 20. JAHRHUNDERTS Karl-Heinz Gimbel --- DIE NEHEBRÜCKE VON 1834 BEI ARGENSTEIN Kulturgeschichtliche Notizen zu einem Ort der Verkehrsgeschichte in Hessen Thomas Schindler --- KATALOG --- EINE STADT UND IHR FLUSS - MARBURG AN DER LAHN. Einführung in den Katalogteil Karl Murk --- ABBILDUNGEN. ISBN 9783981189025 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1074088

25,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Becker, E
Titel: Schloß und Stadt Dillenburg. Ein Gang durch ihre Geschichte in Mittelalter und Neuzeit.
Verlag: Stadt Dillenburg (Hrsg.), (1983).
Beschreibung: XX; 206 S.; Illustr.; 24 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag.
Sehr gutes Ex. - INHALT : GELEITWORT DES BÜRGERMEISTERS. -- VORWORT DES VERFASSERS. -- VORWORT ZUR NEUAUFLAGE. -- INHALTSVERZEICHNIS. -- BILDERVERZEICHNIS. -- QUELLEN- UND LITERATUR VERZEICHNIS. -- ERGÄNZUNGEN ZUM LITERATURVERZEICHNIS. -- Ein Blick in die Vorgeschichte des Heimatgebietes. -- Bodenfunde. Kelten, Germanen, Römer. Das Eisenland. Die Burg bei Rittershausen. Der Heunstein -- Das Mittelalter bis zum 12. Jahrhundert. -- Die Völkerwanderung. Im Frankenreich. Annahme des Christentums. Haigergau und Herbornermark. Die Feldbacher Kirche -- Das 12. bis 14. Jahrhundert. -- Die Nassauer Grafen an der unteren Lahn und im Sauerland. Ihr Auftreten im Dillgebiet. Der alteingesessene Landadel. Die Erbauung des Schlosses um 1240 -- Die Länderteilung von 1255. -- Begründung der ottonischen Linie. Die Dillenburger Grafen im Kampf um die Landes-hoheit -- Burg und Stadt Dillenburg im späteren Mittelalter. -- Der Name. Die ersten namentlich bekannten Bewohner. Burgsitze auf dem Schloß und in der Marbach -- Die Stadtrechtsverleihung 1344. -- Das Geinhäuser Stadtrecht und die Freiheiten der Stadt Dillenburg. Das Stadtwappen -- Im 15. Jahrhundert. -- Das Gerichtswesen in Stadt und Land. Die Landesverwaltung. Die gräflichen Beamten. Einnahme und Ausgabe. Aus dem Leben der Grafen Johann IV. und Johann V. Die Schloßbauten im 15. Jahrhundert. Das Leben auf der Burg. Das Leben im Tal Dillenburg. Gesundheitliches. Wohltätigkeit. Die Verlegung der Feldbacher Kirche nach Dillenburg -- Die Neuzeit. -- Das 16. Jahrhundert: Dillenburg gewinnt weltgeschichtliche Bedeutung. Markgraf Heinrich III. und die Erwerbung des Fürstentums Oranien. Wilhelm der Reiche (reg. 1516-59). Der katzenelnbogische Erbfolgestreit zwischen Hessen und Nassau. Die Einführung der Reformation. Die Neugründung des Schulwesens -- Schloß und Stadt Dillenburg zur Zeit Wilhelms des Reichen. -- Der Bau der hohen Mauer. Hatzfelds Beschreibung von Schloß und Tal. Die innere Aus-stattung des Schlosses. Die Stadtverwaltung. Verordnungen des Grafen. Gerichtswesen -- Graf Johann VI. der Ältere (reg. 1559-1606). -- Aus der Jugendzeit der Grafensöhne. Prinz Wilhelm von Oranien und der niederländische Freiheitskampf. Die Leistungen der nassau-dillenburgischen Stammlande. Wilhelms Ehetragödie mit Anna von Sachsen. Das Landrettungswerk. Die Schloßbefestigung -- Graf Johanns VI. innere Politik. -- Wirtschaftliche Maßnahmen. Verwaltung. Rechtspflege. Hexenwesen -- Einführung des reformierten Bekenntnisses. -- Volks- und Mädchenschulen. Hohe Schule in Herborn. Maßnahmen zur Stärkung der reformierten Stände -- Die Stadt Dillenburg unter Johann dem Älteren. -- Bauten: Obertorbrücke, Rathaus, Friedhofskapelle, Stadtmauer, Untertor. Bürgergeld, Wegegeld, Jahrmärkte, Gasthäuser. Der Freiheitsbrief der Stadt vom 24. 6. 1597. Die Ratgeber des Grafen. Freudentage. Pestzeiten. Tod -- Schloß und Stadt im 17. Jahrhundert. -- Landesteilung. Graf Wilhelm Ludwig (reg. 1606-20). Graf Georg (reg. 1620-23) -- Graf Ludwig Henrich (reg. 1623-62). -- Der 30j ährige Krieg. Schloßbefestigung. Das Land bleibt neutral. Graf Ludwig Henrich in schwedischen Diensten. Der Graf auf Seiten des Kaisers. Ramsay als Gefangener auf dem Schloß. Pestzeiten 1625-26 und 1635-36. Hexenprozesse 1629 bis 1632. Die letzten Zeiten des großen Krieges. Erhebung Graf Ludwig Henrichs in den Fürstenstand. Die Lust-und Jagdhäuser Ludwigs- und Katharinenbronn. Fürst Heinrich (reg. 1662-1701). Der Chronist Friedrich Lucae über Stadt und Schloß Dillenburg -- Das bürgerliche Leben im 17. Jahrhundert. -- Tabak. Kartoffel. Die Heilkunde: Ärzte, Apotheke, Hebammen. Schulwesen. Kleidermoden. Sitten und Gebräuche. Münzwesen -- Dillenburg im 18. Jahrhundert. -- Fürst Wilhelm (reg. 1701-24). Schloßerweiterungsbau. Anlage des Wilhelmsplatzes. Der große Brand von 1723. Das neue Rathaus. Das Waisenhaus -- Fürst Christian (reg. 1724-39). -- Das fürstliche Schuldenwesen. Polizeiliche Maßnahmen. Der letzte Galgen. Die neue Kirchenuhr. Künstler in Dillenburg. Schulwesen. Untertorgebäude // (u.a.) Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1074046

10,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Dettmering, Erhart
Titel: Marburg. Kleine Stadtgeschichte. 2., überarb. und aktualisierte Aufl.
Verlag: Regensburg : Pustet, 2015.
Beschreibung: 216 S. Mit zahlr. Abb. Originalbroschur.
Als Wirkungsort und Grablege der hl. Elisabeth erreichte Marburg bereits im hohen Mittelalter als viel besuchtes Pilgerziel weitreichende Bedeutung. Von hier aus legten die Nachfahren Elisabeths als Landgrafen den Grundstein für das Land Hessen. Hier gründete Philipp der Großmütige 1527 die erste protestantische Universität und moderierte im Schloss das Marburger Religionsgespräch zwischen Luther und Zwingli. Das Landgrafenschloss hoch über der Stadt diente in seiner bewegten Geschichte als Residenz, Festung, Garnison, Gefängnis, Staatsarchiv und 1945 u. a. als Collecting Point der Amerikaner für Beutekunst. Marburg überstand den Zweiten Weltkrieg fast unzerstört und wurde in den 1970er-Jahren zum Musterbeispiel einer gelungenen Altstadtsanierung. ISBN 9783791726410 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1038996

9,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Jäkel, Herbert
Titel: Kleine illustrierte Geschichte der Stadt Alsfeld. Geschichts- u. Museumsverein Alsfeld (Hrsg.).
Verlag: 1997.
Beschreibung: 64 S.; gr.-8°; zahlr. Abb. Fadengehefteter Originalpappband.
Sehr gutes Ex. - ... Die Grundlagen für dieses Geschichtswerk bilden neben den zahlreichen Abhandlungen zur Geschichte Alsfelds in den seit 1902 erscheinenden "Mitteilungen" des Vereins und in den Festschriften und Sonderdrucken vor allem die textlichen Darstellungen des Verfassers zur Stadtgeschichte in den Ausstellungsräumen des Regionalmuseums, die anläßlich des Hessentages 1985 mit den dort gezeigten Exponaten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnten und die die wesentlichen Grundzüge zur geschichtlichen Entwicklung Alsfelds aufzeigen. Diese "Kleine illustrierte Geschichte der Stadt Alsfeld" enthält zum besseren Verständnis daher umfangreiche Illustrationen in Form von Zeittabellen, Plänen, Zeichnungen und Fotos, die die geschichtlichen Vorgänge und Ereignisse veranschaulichen, und beinhaltet vor allem eine Erweiterung der jüngsten Entwicklung der Stadt seit der Gebietsreform, so daß diese Darstellung bis in unsere Gegenwart reicht und zugleich als ein Quellen- und Nachschlagewerk für vielerlei Zwecke dienen kann. (Vorwort) ISBN 3927284149 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
ISBN/ISSN: 3927284149
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1061629 I3927284149

12,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Sorbello Staub, Alessandra, Berthold Jäger und Thomas Heiler (Hrsg.)
Titel: Fulda in den Künsten. Festgabe für Gregor K. Stasch zum 65. Geburtstag. Mit Michael Imhof.
Verlag: Petersberg : Imhof, 2015.
Beschreibung: 301 S. Mit zahlr. farb. Abb. Fadengehefteter Originalpappband.
Frank Verse, Keltische Kunst in Osthessen? -- Thomas Martin, Kloster Fulda und Karl der Große. Betrachtungen über eine Wechselbeziehung zu gegenseitigem Vorteil -- Michael Imhof, Fulda und Rom. Das Romzitat in der Architektur Fuldas -- Olga Kotková, Brosamer's Crucifixion from the collections of the Vonderau Museum in Fulda -- Alena Volrábová, Wenceslaus Hollar in Hessen -- Peter Heinrich Jahn, Nachträge zum Rombezug der Fuldaer Barockarchitektur . Carlo Fontanas Fassadenentwurf für die Stiftskirche sowie Johann Dientzenhofers Paulustor -- Markus Miller, Der Adolphshof. Vorgängerbau von Schloss Fasanerie bei Fulda -- Burghard Preusler, Der unbekannte Schatz vom Dachboden -- Rolf Bothe, Der talentierte Herr Wenzel in Weiterode -- Christian Peter, Barocke Lebenskultur auf einem buchischen Adelsitz. Die reichsritterschaftliche "Residenz" Tann um 1700 -- Berthold Jäger, "... unser Spiel ist ein Liebhaberspiel, das sich mit dem Mittelmäßigen begnügt ..." Franz Schalk und das erste "gesellschaftliche Theater" in Fulda 1779-84 -- Rainer Polley, Die Fastenhirtenbriefe Fürstbischof Adalberts III. von Harstall als Dokumente seiner geistlichen Amtsführung -- Christine Klössel, Das Fuldaer Residenzschloss und seine Besitzer im 19. Jahrhundert -- Franziska Ihle-Wirth, "Fulda war für uns das Schlaraffenland" Acht Fragen und sieben Antworten zu den Bauzeichnungen Ernst Wenzels in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in Fulda -- Rudolf Summa, Gefallenendenkmäler in Fulda -- Thomas Heiler, Kommunale Kunst und Kultur im Dienst des Nationalsozialismus. Der "Fuldaer Heimatbund" und die Gleichschaltung des städtischen Kulturlebens -- Martin Matl, Drei Entwürfe zu einer modernen Kapelle für das Bischöfliche Priesterseminar in Fulda. Die widerstreitenden Ansätze von Sep Ruf (1968), Carlo Schloenbach (1948) und Rudolf Schwarz (1938). -- Friedrich Sernetz, Die Idee einer Galerie moderner Kunst in Fulda und die Bilderankäufe der Stadt in den Jahren 1956-76 -- Alessandra Sorbello Staub. Agnes Mann (1907-94). Der Nachlass in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars. ISBN 9783731902027 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1047139

35,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Vogt, Simone
Titel: Griechische Klassik und römische Kopie. Der Kasseler Apoll. Hrsg.: Museumslandschaft Hessen Kassel, Michael Eissenhauer. Monographische Reihe MHK.
Verlag: Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2007.
Beschreibung: 83 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Dieses Buch erläutert das bedeutendste Objekt der Antikensammlung erstmals in gebührender Ausführlichkeit. Es behandelt die römische Statue und ihre einstige Aufstellung in einer Villa des Kaisers Domitian wie auch das verlorene griechische Original aus dem 5. Jh. v. Chr. Phidias, wohl der wichtigste Künstler der griechischen Klassik, schuf das Original aus Bronze, das auf der Akropolis von Athen aufgestellt war. In der Monographie wird das Götterbild in das Werk des Phidias und in die Kunstgeschichte des 5. Jh. v. Chr. eingeordnet. Darüber hinaus kommt seine religiöse Bedeutung zur Sprache. Schließlich wird beleuchtet, welche Rolle die Statue seit ihrem Erwerb durch Landgraf Friedrich II. im 18. Jahrhundert in Kassel spielte, sowie ihre Rezeption über Kassel hinaus. ISBN 9783422020658 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#936758

6,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Titel: Museumslandschaft Hessen Kassel. Jahrbuch 2011.
Verlag: Imhof Vlg., 2012.
Beschreibung: 208 S.; sehr zahlr. Abb. Fadengehefteter Originalpappband.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Neues aus der MHK - Zur neuen Sammlungskonzeption der Neuen Galerie - Joseph Beuys. iThe pack (das Rudel)( auf Reisen 2005-2011 - Schöne Aussichten! Kampagne zur Wiedereröffnung der Neuen Galerie - Große Wiedereröffnung der Neuen Galerie. Dreitägiger Eröffnungsreigen - vom 23. bis 25. November 2011 - Das neue Besucherzentrum am Herkules - Grandiose Ausblicke! Feierliche Eröffnung des Herkules-Bauwerks - am 4. September 2011 - Ein neues gastronomisches Konzept am Herkules. - Die Herkules Terrassen im Bergpark - Die Gastronomie im Schloss Friedrichstein - Rosenseife, MHK-Memory & Co. Neue Shopprodukte für die MHK - Sonderausstellungen und Veranstaltungen - Mit fremden Federn - Die Pfauenfederkommode. Ein Luxusmöbel des Rokoko Das Alte Ägypten (be)greifen. 40 Berührungspunkte für Sehende und Blinde Gesellenstück. Abschlussarbeiten aus dem Tischlerhandwerk Boden, Acker, Erde. Eine Ausstellung zur Natur- und Kulturgeschichte unter unseren Füßen - Dialoge. Barocke Meisterwerke aus Darmstadt zu Gast in Kassel Optica. Rekonstruktion des Optischen Zimmers im Kunsthaus Landgraf Karls Lichtgefüge. Das Licht im Zeitalter von Rembrandt und Vermeer VERANSTALTUNGEN - Wissenschaftler aus aller Welt zu Gast im Astronomisch-Physikalischen Kabinett. Symposium der Scientific Instrument Commission Zweites Bergparkfest - Herkules darf schrubben. Theater im neuen Besucherzentrum Der kleine Trommler in der Schlacht. Figurentheater im Schloss Wilhelmsthal - Aus den Abteilungen - Wissenschaftliche Beiträge - Der lange Weg ins Museum. Die fast 3.000 Jahre lange Reise einer Schale - ins Hessische Landesmuseum - Himmlischen Kreisen auf der Spur: Die Entschlüsselung einer Armillarsphäre aus - dem Bestand der Sternwarte Landgraf Wilhelms IV. - Die Gemäldegalerie von Wilhelm VIII. Ein Rekonstruktionsversuch - Neuankäufe für die Neue Galerie: Rolf Rose und Sean Scully - Antikenrezeption und Moralappell zu dem Gemälde - "Wer kauft Liebesgötter?! (1806) der Brüder Riepenhausen - Der Kasseler Architekt Simon-Louis Du Ryin Italien (1753-1756) - "Flash - November 22nd 1963". Andy Warhols Mappenwerk - zum Attentat auf John F. Kennedy - Spurensuche. Zur frühen Sammlungsgeschichte des Deutschen Tapetenmuseums - In Form gebracht. Marzipanmodel der Sammlung Volkskunde - Theodor Fischer - Aus den. Abteilungen - Gärten und Parks - Außenanlage der Neuen Galerie - Obstbaumpflanzung in Wilhelmsthal - Neuer Resistograph für die Baumkontrolle. Wie gesund ist der Baum? - Neue Pumpenanlage für die Bewässerung auf Siebenbergen - Schneiders Brückchen. Überraschung bei der Instandsetzung des Wasserfalls - Aus den Abteilungen - Restaurierungen - Die Wiedereinrichtung der Neuen Galerie. Zur Installation komplexer Kunstwerke Restaurierte Schätze aus der Löwenburg - Museumspädagogik - Sanierungsmaßnahmen - Wiedereröffnung der Neuen Galerie. Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Neuordnung der Museumslandschaft Kassel Instandsetzungsarbeiten am Herkulesbauwerk. Ein Zwischenbericht Instandsetzung der Pyramide - Kunst oder Natur? Zur Entwicklung eines künstlichen Tuffsteins Wiederherstellung des Merkurtempels - Welterbe - Eine wichtige Etappe ist geschafft! Ministerin Eva Kühne-Hörmann unterzeichnet den Weltkulturerbeantrag für den Bergpark Wilhelmshöhe - mhk intern - Photo der Belegschaft der MHK - Neueinstellungen - Publikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Leihgaben - Neuerwerbungen - Personalrat: Was ist Mediation? Eine Brücke für die Kommunikation - Museumsverein: einzigART. Die Jungen Freunde des Museumsvereins Kassel e.V. - stellen sich vor. ISBN 9783865687159 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1015645

8,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 56 Treffer
Seite:
1
23

 

Biblioman.de
Die Europäische Datenbank für neue und antiquarische Bücher, Musik, Fotos, Kunst + Design
Impressum | Datenschutz | AGB Seitenanfang