Artikel bestellen >>

Preis: 3,20€
incl. MwSt.


Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang

Anbietender Händler:
Antiquariat Artemis
Ferdinand-Jost-Straße 20
04299 Leipzig
Deutschland


Mögliche Zahlungsarten:
Vorkasse
Rechnung


Titel:  

Erinnerungen an Padua und Ravenna : 2 Kap. aus , Italienische Aufzeichnungen, von 1947 / Hans Carossa

Artikelnummer: B00035156
Autor:   Carossa, Hans
Versandkosten:   Individualpreis
(Vereinigte Staaten) 
Beschreibung:   Ausgabe 1. Aufl. Verleger [Frankfurt (Main)] : Insel-Verlag Erscheinungsjahr 1981 Umfang/Format 114 S. : zahlr. Ill. (farb.) , 18 cm Gesamttitel Insel-Taschenbuch , 581 ISBN/Einband/Preis 3-458-32281-7 kart. : DM 10.00 Schlagwörter Giotto , Padua , Ravenna , Ravenna , Mosaik , Ravenna / Kunst, Kunsthandwerk , Padua / Kunst, Kunsthandwerk Sachgruppe(n) 12a Bildende Kunst, Kunstgewerbe Hans Carossa, geboren am 15. 12. 1878 in Bad Tölz, ist am 12. 9. 1956 in Rittsteig bei Passau gestorben. 25Jährig legte er Promotion und medizinisches Staatsexamen ab und übernahm noch im selben Jahr die ärztliche Praxis seines Vaters, um sich bis i929 als Spezialist für Lungenkrankheiten namentlich der Tuberkulosebekämpfung zu widmen. 1910 erschien auf Empfehlung Hugo von Hofmannsthals im Insel Verlag sein erstes Buch Gedichtes, dem bis 1956 zwölf weitere Werke folgen, autobiographische Romane, Tagebücher, Gedichte und Erinnerungen. In den späten dreißiger Jahren und ersten vierziger Jahren reiste Hans Carossa immer wieder für längere Zeit nach Italien, um Distanz von den deprimierenden politischen Aktualitäten zu gewinnen und um sich dem Zugriff der damaligen Kulturpolitik zu entziehen. Vor diesem zeitgeschichtlichen Hintergrund entstanden von 1938 bis 1942 seine Aufzeichnungen aus Italiens als Versuche, durch genaue und liebevolle Schilderung wenigstens im Wort abendländische Kulturtraditionen, die er bedroht sah, zu überliefern und zu bewahren. Zu den reizvollsten dieser Aufzeichnungen gehören seine Erinnerungen an Padua und Ravenna, worin er u. a. seine Begegnung mit den Fresken Giottos, die erstmals räumliche Perspektive und individuellen Ausdruck in die abendländische Malerei gebracht haben, schildert und in Beziehung setzt zu den byzantinischen Mosaiken in Ravenna, ihrer höfischen Pracht und Zucht, der feierlich gemessenen Zurückhaltung. Diese Dauerbilder wollen bedeuten und gebieten, nicht erwecken, rühren und bekehren. Carossas Schilderungen, ob sie nun über das unmerklich versinkende Grabmal des sagenhaften Dietrich von Bern, des 526 gestorbenen Gotenkönigs Theoderich oder über die Gruft der Kaiserin Galla Placidia berichten, sind so genau und korrespondieren so einfühlsam mit dem Geschauten, daß es ein Gewinn ist, durch Abbildungen und Reproduktionen des von Carossa Beschriebenen die zusätzliche Dimension seiner Deutungen wahrnehmen zu können. gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren, Besitzerexlibris auf dem Titelblatt Wir verschicken ihr Buch noch am Tag Ihrer Bestellung
Sachgebiet:   Belletristik, Biographien / Erinnerungen
Sprache:   deu
Bestand:   1
Medium:   UNKNOWN
Gewicht:   400g
MwSt.:   7.0%


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher i.S.v. § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Antiquariat Artemis
Lorenz & Lorenz GbR
Geschäftsführung: Mareen Lorenz
Ferdinand-Jost-Straße 20
D-04299 Leipzig
Deutschland - Germany

Fax: ++49(0)341 / 22 54 00 16
E-mail: lorenz[at]antiquariat-artemis.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website www.antiquariat-artemis.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen
§1 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher i.S.v. § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Antiquariat Artemis
Lorenz & Lorenz GbR
Geschäftsführung: Mareen Lorenz
Ferdinand-Jost-Straße 20
D-04299 Leipzig
Deutschland - Germany

Fax: ++49(0)341 / 22 54 00 16
E-mail: lorenz[at]antiquariat-artemis.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie eine eindeutige Erklärung auch auf unserer Website www.antiquariat-artemis.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
§2 Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich

(1) Mareen Lorenz führt Ihre Internet-Bestellung auf der Grundlage der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Form aus.
2. Vertragsabschluss

(1) Sämtliche Angaben zu Produkten, Produkteigenschaften und Preisen gelten vorbehaltlich Irrtum. Unser Angebot ist freibleibend.

(2) Nach erfolgter Bestellung bestätigen wir Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Bestellung. Sie sind verpflichtet, uns eventuelle Abweichungen zwischen dieser Bestätigung und Ihrer Bestellung mitzuteilen.

(3) Die Vertragsannahme durch uns erfolgt erst durch die Auslieferung der Ware.
3. Lieferung

(1) Unsere Angaben über die Lieferfrist sind Richtwerte. Teillieferungen sind möglich, selbstverständlich wird der Versandkostenanteil nur einmal berechnet.

(2) Die Kosten für Porto, Verpackung und Versicherung entnehmen Sie unserer detaillierten Aufstellung Liefer- und Versandkosten.
Eventuell anfallende Steuern, Zölle und Lagerkosten trägt der Kunde. Die im Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich außerhalb der EU exkl. MwSt.
4. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt mit Angabe unserer Rechnungsnummer zu bezahlen. Bei Neukunden außerhalb Deutschlands bitten wir um Zahlung per Vorkasse.

(2) Unsere Preise verstehen sich inklusive der derzeit gültigen deutschen Mehrwertsteuer.

(3) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

(4) Wenn Sie in Zahlungsverzug kommen, sind wir berechtigt, Verzugszinsen zu fordern.
5. Gewährleistung und Haftung

(1) Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.
6. Verschiedenes

(1) Alle abgebildeten Werke sind urheberrechtlich geschützt. Es ist insbesondere nicht gestattet, diese Abbildungen zu kopieren, zu bearbeiten, auszudrucken oder zu veröffentlichen. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

(2) Gerichtstand ist Leipzig. Es gilt deutsches Recht.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.
Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.



Zuletzt betrachtete Bücher:




KEIN
BILD
Carossa, Hans


Über den Autor:

Carossa, Hans
 *15.12.1878
 +12.09.1956

Eigentlich Arzt, ab den 30er Jahren erfolgreicher Schriftsteller. Bürgerlich-humanistischer Autor der Inneren Emigration, der sich auch in den Dienst des faschistischen Systems einbinden ließ (geschildert in seinem Buch: Ungleiche Welten): Goethe-Preis (1938); San Remo-Preis/Italien (1939); Auf einer Weimarer Schriftstellertagung 1941 zum Präsidenten der von Goebbels initiierten Europäischen Schriftstellervereinigung benannt. - 1953 erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz der BRD.



 

Biblioman.de
Die Europäische Datenbank für neue und antiquarische Bücher, Musik, Fotos, Kunst + Design
Impressum | Datenschutz | AGB Seitenanfang