Sachgebiet: Religion
Händler: Fundus-Online GbR

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 463 Treffer
Seite:
1
...
1617
18
1920
...
24

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Kaps, Sebastian
Titel: Auf den Strassen der Reformation. Orte lebendiger Vergangenheit. Text von Manfred Lemmer.
Verlag: Halle : Mitteldeutscher Verlag, 1994.
Beschreibung: 138 S. Fadengehefteter Originalpappband.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Das Kernland der Reformation - gebunden an den Namen Martin Luthers - war Mitteldeutschland. Hier, in Eisleben, wurde er 1483 geboren. In Mansfeld wuchs er auf. In Magdeburg und Eisenach besuchte er die Lateinschulen, in Erfurt studierte er Jura. In Stotternheim hatte er sein Schlüsselerlebnis, das ihn ins Erfurter Augustiner-Kloster brachte. Dort wurde er zum Theologen ausgebildet. 1508 kam er an die Universität Wittenberg, wo er am 31.10.1517 mit den 95 folgenschweren Thesen'den Kampf gegen den Ablaß eröffnete. Später sfef-brannte er vor dem Elstertor die Bannaridrohungs-bulle. Als Junker Jörg übertrug er auf der Wartburg das Neue Testament ins Deutsche. In-Ceipzig disputierte er mit Dr. Eck. 1525 heiratete er die aus dem Kloster Nimbschen bei Grimma entflohene Nonne Katharina von Bora. Am 18. Februar 1546 ist Martin Luther in Eisleben gestorben. Das Mitteldeutschland jener Zeit bot darüber hinaus auch ein gesellschaftliches Umfeld, welches die folgen-reiche Durchsetzung der Reformation ermöglichte. Unser Buch führt an die Stätten der Reformation und in eine lebendige Vergangenheit, deren Auswirkungen bis in unsere Gegenwart reichen. (Klappentext) ISBN 3354008288
ISBN/ISSN: 3354008288
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1018271 I3354008288

6,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Knechtges, Martin und Jörg Schenuit (Hrsg.)
Titel: Das gemessene Band. Kulturkritik und Paideia. Fuge Bd. 8.
Verlag: Paderborn : Schöningh, 2011.
Beschreibung: 126 S. Originalbroschur.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Christoph Janik, Vier Zeichnungen -- ESSAYS Bert Jan Lietaert Peerbolte, Paideia bei Paulus -- Jörg Schenuit, Masken der Umkehr (III) -- GESPRÄCHCorona Bamberg / Martin Knechtges Die )schöne Wendigkeit( der Gnade. Gehorsam und Paideia in der Kegel des Heiligen Benedikt -- ARCHIV Norbert Hummelt, Eines Morgens Schnee. In der Spur des Dichters Konrad Weiß -- Konrad Weiß, Gedichte -- KRITIK Michael Hölzl, / Martin Knechtges, L'insurrection qui vient. Eine dialektische Sozialenzyklika des Aufstandes -- BÜCHERSCHAU Stephan Steiner, Der unabschließbare Prozess der Interpretation. Religions- und Kulturkritik als Doppelgänger und Widersacher. ISBN 9783506771483
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1017599

3,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Knechtges, Martin und Jörg Schenuit (Hrsg.)
Titel: Angesichts der Anfechtungen. Paideia. Fuge Bd. 9.
Verlag: Paderborn : Schöningh, 2011.
Beschreibung: 114 S. Originalbroschur.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - ESSAYS Bettina Klix, Letzte Versuchungen. Über Martin Scorseses Last Temptation of Christ -- Georgia Christinidis, Der gestalterische Umgang mit derWelt. Oder: Karrierismus und Bildung als Gegensätze -- Sebastian Wohlfarth, Cin: Hermannstädter Tagebuch (I) -- GESPRÄCH Martin Knechtges / Fergus Kerr Warum nicht Dominikaner? Katholische Intellektualität zwischen Aberdeen und Oxford -- GEDICHT & DEUTUNG Stefan George, Ihr tratet zu dem herde -- Wolfgang Braungart, Trostgebärde Christine Lavant (Ohne Titel) -- Nadja Küchenmeister, Verschlossene Räume -- ARCHIV Werner Jaeger Paideia Christi -- Barth Cordmann, Konservativer Geist. Paideia und die letzten Dinge. ISBN 9783506773432
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1017600

3,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Lazarraga, Elke
Titel: Der Mann aus Nazareth oder der verleugnete Jesus.
Verlag: Essen : Verl. Die Blaue Eule, 1996.
Beschreibung: 203 S. : Ill. ; kart.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Vorwort -- Was wissen wir von Jesus? -- Wie verhindert man Aufklärung über Jesus? -- Jesu Lehre und Verhalten -- Nächstenliebe -- Feindesliebe -- Toleranz -- Jesu Ethik -- Friedensliebe -- Beziehung zur Familie -- Ehrfurcht vor der Natur -- Hygiene -- Arbeit -- Besitz -- Wertschätzung des mündigen Menschen -- Jesu letztes Wort -- War Jesus psychisch/geistig gesund? -- Symptome der Krankhaftigkeit Jesu -- Sinnestäuschungen -- Reizbarkeit -- Verfolgungsideen -- Sexuell abnorm -- Größenwahn -- Diagnosen der Krankhaftigkeit Jesu -- David Friedrich Strauss -- Jules Soury -- Was ist Paranoia? -- De Loosten (Georg Lomer) -- Charles Binet-Sangle -- William Hirsch -- Wilhelm Lange-Eichbaum Hermann Werner -- Schlußbemerkung -- Anhang Abkürzungen und Anmerkungen -- Bibliographie. ISBN 3892067821
ISBN/ISSN: 3892067821
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1015222 I3892067821

16,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Hilton, Isabel
Titel: Die Suche nach dem Panchen Lama. Auf den Spuren eines verschwundenen Kindes. (Signiertes Exemplar) Aus dem Engl. von Sigrid Langhaeuser.
Verlag: München: Beck, 2002.
Beschreibung: 412 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag.
Von der Autorin handschriftlich signiert. Vorleseexemplar mit Betonungszeichen im Kapitel 16 (Kuli). - Im Mai 1995 werden ein sechsjähriger Junge und seine Angehörigen auf Geheiß Chinas aus Tibet verschleppt. Der Junge gilt den Tibetern wie auch dem Dalai Lama als elfte Reinkarnation des Panchen Lama, der zweithöchsten religiös-politischen Persönlichkeit Tibets. Beide Lamas genießen in der Bevölkerung größten Rückhalt, und so hat die Entführung des Gedün Chökyi Nyima dramatische Auswirkungen auf die politische und spirituell-religiöse Ordnung im Land. Durch den Dalai Lama auf die Suche nach dem elften Panchen Lama aufmerksam gemacht, beginnt Isabel Hilton, die Hintergründe der Suche zu recherchieren, und begegnet dabei dem tragischen Schicksal des entführten Kindes. Die ebenso erschütternden wie umfangreichen Ergebnisse ihrer Nachforschungen schildert sie in diesem Buch, in dem ihre ungewöhnlichen Einblicke in die religiös-politischen Verhältnisse Tibets sowie die packende Schilderung seines Selbstbehauptungswillens eine eindrucksvolle Verbindung eingehen. ISBN 3406486177
ISBN/ISSN: 3406486177
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#20347 I3406486177

7,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Capra, Fritjof
Titel: Der kosmische Reigen. Physik und östliche Mystik. Ein zeitgemässes Weltbild. Einzig berecht. Übertr. aus d. Amerikan. von Fritz Lahmann. 7. Aufl.
Verlag: München : Barth, 1983.
Beschreibung: 319 S. Originalleinen mit Schutzumschlag.
Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - DER WEG DER PHYSIK Moderne Physik. Ein "Weg mit Herz"? -- Wissen und Sehen -- Jenseits der Sprache -- Die neue Physik -- DER WEG DER ÖSTLICHEN MYSTIK Hinduismus -- Buddhismus -- Chinesisches Denken -- Taoismus -- Zen -- DIE PARALLELEN Die Einheit aller Dinge -- Jenseits der Gegensätze -- Raum-Zeit -- Das dynamische Universum -- Leere und Form -- Der kosmische Tanz -- Quark-Symmetrien: ein neues Koan? -- Strukturen im Wandel -- Gegenseitige Durchdringung.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1012868

8,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Vogt, Monika
Titel: Weil wir wie das Schilfrohr im Flusse sind. Begegnungen mit der Heiligen Elisabeth in Hessen und Thüringen. Fotos: Christine Krienke. Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.
Verlag: Regensburg: Schnell und Steiner, 2006.
Beschreibung: 196 S. Mit zahlr. farb. Abb. Broschiert.
Einband leicht berieben, sonst gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Weil wir wie das Schilfrohr im Flusse sind. Begegnungen mit der Heiligen Elisabeth in Hessen und Thüringen -- Herrliche Engelsgesänge. Der Landgrafenpsalter -- Erbaut nach höfischem Ideal. Die Burgresidenzen der thüringischen Landgrafen: -- "Wart Berg, du sollst mir eine Burg werden!" Die Wartburg als Keimzelle des ludowingischen Machtbereichs -- Ein herzoglicher Kabinettsbibliothekar Ludwig Bechstein als "Popularisator"der deutschen Volksmärchen -- "Ich habe die Burg immer geliebt." Ludwig Bechstein und die Wartburg -- Elisabeths Eisenach. Die Stadtresidenz der thüringischen Landgrafen -- Die ehemalige Spitalkirche -- Das Kloster -- Die Kirche St. Georgen -- Der Hellgrevenhof -- Die Stadtpfarrkirche St. Nikolai -- Herberge zwischen den Grenzen Die Runneburg in Weißensee -- Ausblicke vom "Dicken Wilhelm" -- Die Neuenburg bei Freyburg an der Unstrut -- Die Wiederentdeckung der Neuenburg -- Die Plastik der Elisabeth aus der Doppelkapelle -- Brückenkopf zwischen zwei Reichen. Die Creuzburg an der Werra -- Ein Bilderbuch der Heiligen Elisabeth. Die Liboriuskapelle -- Das "Seelenheil der Vorfahren". Im ehemaligen Kloster Reinhardsbrunn -- Opfer des Luftangriffs. Die Barfüßerkirche in Erfurt -- Bilder und Legenden. Der Turm der Nikolaikirche in Erfurt mit der Elisabethkapelle -- Mystische Atmosphäre. Die Diasporakirche St. Peter und Paul in Marburg -- Orden der Brüder. Das deutsche Haus Sankt Mariens in Jerusalem -- Ein Zentrum geistlicher Macht. Die Deutschordenskirche in Frankfurt am Main -- Der Elisabethfries -- Die Heilige Elisabeth betreut einen Kranken. Ein wohl vom Elisabethfries inspiriertes Meisterwerk -- Geheimnis des Glaubens. Das ehemalige Nonnenkloster Reichenbach -- Vom Hospital zur Wallfahrtsstätte. Der deutsche Orden und die Elisabethtradition in Marburg -- Die Elisabethkirche -- Die ehemaligen Deutschordensgebäude -- Die St. Michaelskapelle -- Das ehemalige Backhaus -- Die Siechhauskapelle St. Jost -- Der Kerner -- Das ehemalige Elisabeth-Hospital -- In der Nachfolge der Elisabethkirche. Die hessischen Hallenkirchen -- Almudis und Digmudis lassen grüßen. Die ehemalige Stiftskirche St. Maria in Wetter -- Von der Pfeilerbasilika zur Hallenkirche. Das ehemalige Zisterzienserkloster in Haina -- Vom Heiligenkult zurück zur diakonischen Idee. Der "Philippstein" in Haina -- Kraft der Barmherzigkeit. Die Schutzmantelheilige in Haina-Dodenhausen -- Maria und Elisabeth. Pilgerstätte in der Liebfrauenkirche zu Frankenberg -- Vom Glanz der Magistra Gertrud. Das Prämonstratenserinnenkloster Altenberg an der Lahn -- Quelle des Heils. Der Elisabethbrunnen bei Schröck nahe Marburg -- Gedenken an den Tod des Beichtvaters. Das Sühnekreuz bei Hof Capelle nahe Moischt -- Zeugnisse geistlicher Krankenfürsorge Das Hospitalwesen im späten Mittelalter -- Das Maria-Magdalena-Hospital in Gotha -- Das Hospital St. Elisabeth in Spangenberg -- Das Hospital St. Jakob in Felsberg an der Eder -- Das St. Elisabeth-Hospital in Kassel -- Die "Patronin Hessens". Darstellung der Elisabeth mit ihrer Kirche -- Von Reliquien und Askese. Das klösterliche Spital zu Eberbach -- Eine Holzstatue der Heiligen Elisabeth. Die ehemalige Klosterkirche in Johannesberg. Eine wechselvolle Geschichte -- Das ehemalige Nonnenkloster Tiefenthal -- Auf dem Weg zum Bußgewand. Die Pfarrkirche Oberwalluf -- Ein Plan des Enkels. Die evangelische Stadtkirche in Zierenberg -- Von der Heimat des geheimnisvollen Junkers. Die Dorfkirche in Dörnberg im Habichtswald -- Ein noch heute blühendes Geschlecht. Schweinsberg und die ehemalige St. Stephanskirche -- Kunst unterm Wehrturm. Die Pfarrkirche St. Hubertus in Mardorf -- Ein großes Erbe. Das Sophiendenkmal auf dem Marktplatz in Marburg -- Zeuge hessischer Aufrüstung. Die Burg Frauenberg im Ebsdorfergrund -- Die Heilige Elisabeth und ihr geistlicher Zuchtmeister. Der Bilderstreit in der Marburger Universität -- Das Rosenwunder bei Haina. Unterwegs mit dem Pilgerführer "Elisabethpfad". - Anlässlich des 800sten Gedenkjahres an Elisabeth von Thüringen führt dieser Band an zahlreiche Orte der Erinnerung, die noch heute vom Geist des ausgehenden Hochmittelalters beseelt sind und die geistige - aber auch konkrete - Wirklichkeit dieser Zeit veranschaulichen. Das Buch spürt der Bedeutung und Wirkung der heiligen Elisabeth bis in unsere Tage nach und führt eine umfassende Auswahl von kunstreichen Darstellungen zum Leben der großen Heiligen vor Augen. Die heilige Elisabeth in der Kunst - Abbild, Vorbild, Wunschbild. Sie ist der Inbegriff von Demut, Leidenswilligkeit und frommer Hingabe. Ihre Leitbildfunktion findet auch im Jahr 2007 noch einen reichen künstlerischen Niederschlag und Architekten stellen sich in ihrer Verehrung mit Kirchenbauten in ihren Dienst. ISBN 9783795417802
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#907843

4,00€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Jasper, Tony (Ed.)
Titel: Rejoice ! Hymns and Carols for Great Christian Festivals.
Verlag: Muller; London, 1983.
Beschreibung: 159 S.; Abb. u. viele Noten. Broschiert.
Gebraucht, aber sehr gut erhalten. - A Toi La Gloire, O Ressuscites - (Yours Be The Glory) All My Heart This Night - Rejoices - All Things Bright And - Beautiful - Angels From The Realms Of - Glory - As With Gladness - Away In A Manger - Born In The Night - (Mary's Child) - Born On Earth The Divine - Christ Child (II Est Ne) - Brightly Beams Our Father's - Mercy - Bringing In The Sheaves - (Sowing In The Morning) - Cheer Up Friends - Christ The Lord Is Risen - Today - Christians Awake Salute - The Happy Morn - Come Thou Long Expected - Jesus - Come Ye Thankful People - Come - Coventry Carol (Lul-ly, Lul-la) - Day Is Dying In The West - Deck The Halls With Holly - Ding Dong Merrily On High Down In Yon Forest - Eternal Father Strong To - Save - Every Star Shall Sing A Carol - - Father Of Night- - God Rest Ye Merry - Gentlemen - Good Christian Men Rejoice Gaudete - Hark The Glad Sound - Hark The Herald Angels - Sing - Hear Us O Lord From Heaven - Thy Dwelling Place - I Saw Three Ships Come - Sailing In - II Est Ne - Jesus, Jesus, Rest Your Head - Jesus Keep Me Near The - Cross - Jesus Lives Thy Terrors Now - - Jesus Saviour Pilot Me - Join All Ye Joyful Nations - Joseph Dearest, Joseph Mine - Joy To The World - Lul-ly, Lul-la (Coventry Carol) Love Is Come Again (Now The Green Blade Riseth) - Man Of Sorrows - Mary's Child (Born In The Night) - Now The Holly Bears A Berry Now The Year Is Crowned - With Blessing - Now The Green Blade Riseth - (Love Is Come Again) // u.a.m. ISBN 0584110243
ISBN/ISSN: 0584110243
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1011871 I0584110243

13,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Titel: Gesangbuch zum Gottesdienstlichen Gebrauch für evangelische Gemeinen. Mit Genehmigungeines eines hohen Ministerii der geistlichen Angelegenheiten.
Verlag: Berlin: Reimer, 1829.
Beschreibung: VI, 509 S., IV, 48 S. Fadengehefteter Originalpappband.
Einband berieben und bestossen, papierbedingt gebräunt. Bindung im hinteren Teil gelockert. - Mit Marginalien von alter Hand (1844, 1849, 1850, 1855) und von anderer Hand 1909.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1011498

36,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Kittel, Gerhard (Hrsg
Titel: Theologisches Wörterbuch zum Neuen Testament. 4 Bände (von 11).
Verlag: Stuttgart; Kohlhammer, 1933.
Beschreibung: / 1935 / 1938 und 1942. XI, 793 S. / XII, 958 S. / VII, 1104 S. und XI, 1120 S. Originalleinen.
Gute Exemplare; tls. leichte Gebrauchsspuren; Band 4 im Schuber. - A bis M. - Das "Theologische Wörterbuch zum Neuen Testament" knüpft an die große Lebensarbeit von Hermann Cremer und Julius Kögel an. Das Ziel, das den Mitarbeitern des "Theologischen Wörterbuches" vorschwebt, kann nicht besser formuliert werden als mit den einleitenden Worten der Vorrede Cremers aus dem Jahre 1883 zum "Biblisch-theologischen Wörterbuch der neutestamentlichen Gräzität", in denen er von dem "neuen Gewicht und neuen Gepräge", der "neuen Energie" sprach, die die griechischen Worte dadurch erhielten, daß "sich der Gesichtskreis des Redenden und Schreibenden mit dem Ausgangsund Zielpunkt alles Denkens umgestaltete". Diesen "neuen Gehalt" der einzelnen Begriffe durch unsere Abhandlungen sichtbar werden zu lassen, ist der eigentliche Zweck unseres Buches. Freilich mußten wir uns bei aller inneren Übereinstimmung mit den Zielen Cremers und bei aller Bewunderung für sein Werk sagen, daß die Gesichtspunkte und Methoden der begriffsgeschichtlichen Forschung heute in vielem andere geworden sind. Kögels entsagungsvolle Arbeit vieler Jahre konnte noch darauf gerichtet sein, das Buch seines Lehrers neu herauszugeben. Für uns ergab es sich nach reiflicher Prüfung als der Sache besser entsprechend, wenn wir den ursprünglichen Plan einer Neubearbeitung fallen ließen und ein in jeder Hinsicht neues Werk zu schaffen suchten. Ich jedenfalls meine, in dieser Weise das Kögel einst gegebene Wort am besten und richtigsten einzulösen, daß ich das Wörterbuch nicht verwaisen lassen wolle. Gedenke ich der unbestechlichen Sachlichkeit des heimgegangenen Freundes, so bin ich seiner völligen Billigung sicher, auch wenn ich das Wort heute in anderer Weise wahr mache, als wir es damals meinten. Eine besondere Freude ist mir gewesen, daß Frau Professor Kögel die von ihrem Gatten gesammelten Notizen zu unserer Verfügung stellte und damit uns auch ihrerseits die Bestätigung gab, daß wir mit unserer Arbeit das Erbe jener Männer recht wahren. In dem "Theologischen Wörterbuch zum Neuen Testament" sollen alle Vokabeln des Neuen Testaments behandelt werden, denen irgendeine religiöse und theologische Bestimmung anhaftet. Die Zahl ist gegenüber Cremer-Kögel stark vermehrt. So sind eine große Anzahl alttestamentlicher Eigennamen aufgenommen worden, deren Personen Gegenstand theologischer Deutung sind (Abel, Abraham, Adam uä); ferner alle theologisch wichtigeren Präpositionen ? Die äußerlich lexikographischen Dinge sollen im allgemeinen vorausgesetzt oder doch möglichst kurz behandelt werden. Das kann um so leichter geschehen, als in der Hand der Benutzer jetzt zwei so ausgezeichnete Hilfsmittel wie das Preuschen-Bauersche Wörterbuch und die Schmollersche Handkonkordanz angenommen werden dürfen. Die Aufgabe, die wir uns gestellt haben, beginnt in gewisser Weise dort, wo jene aufhören: bei der inneren Lexikographie. Die Ordnung der Vokabeln erfolgt im allgemeinen nach Stämmen. Doch ist der, Grundsatz elastisch durchgeführt worden, so daß abgeleitete Vokabeln, die eine Verselbständigung gegenüber ihrem Stammwort erfahren haben, vielfach nicht unter diesem, sondern an eigener Stelle im Alphabet behandelt sind. Da die Grenze oft schwankend ist, erwies es sich als praktisch, jeder im Wörterbuch behandelten Vokabel an ihrer eigenen Stelle im Alphabet mindestens eine Verweisung zu geben. Eine Eigenart unseres Wörterbuches liegt in der Vielheit der Mitarbeiter. Daß die Art des einzelnen in jedem der Artikel zur Geltung kommt, versteht sich von selbst, um so mehr, je ernsthafter die Artikel in der soeben beschrie-benen Weise von dem Eigentlichen des neutestamentlichen Wortes zu reden suchen. Trotzdem haben wir die Zuversicht, daß es. möglich ist, ein in sich geschlossenes und bei aller Mannigfaltigkeit einheitliches Werk zu schaffen, nicht nur in einer gewissen Übereinstimmung der Form, auch nicht nur in der Anwendung historischer und philologischer Methoden der wissenschaftlichen Arbeit, sondern auch in einem tieferen Sinn. Die Einheit besteht in dem Maße, als jeder Mitarbeiter nicht eine Einzelmonographie zu schreiben unternimmt, sondern einen Beitrag zu einem Gesamtwerk, das als ganzes seine Norm allein im Neuen Testament hat. Die Aufgabe der neutestamentlichen Begriffsgeschichte ist bei der heutigen Lage eine überaus verzweigte. Der wissenschaftlichen Sicherung des Werkes dient die Mitarbeit mehrerer Nicht-Neutestamentler. Die wichtigeren alttestamentlichen Begriffe werden (nach einer von Rudolf Kittel kurz vor seinem Tode getroffenen Auswahl) von alttestamentlichen Kollegen selbständig bearbeitet. Außerdem aber zirkulieren alle Manuskripte bei einigen Herren, deren jeder sie unter dem Gesichtspunkt seines speziellen Fachgebietes prüft und ergänzt: Gottfried Quell und Gerhard von Rad: Altes Testament; Georg Bertram: Septuaginta; Albert Debrunner und Hermann Kleinknecht: Sprachgeschichte, Profangräzität, hellenistische Religionsgeschichte; Hans Heinrich Schaeder: Iranistik, Semitistik; Gerhard Kittel, Karl Georg Kuhn und Karl Heinrich Rengstorf: Rabbinistik. Die dabei sich ergebenden Bemerkungen stehen vor der Drucklegung des Artikels dem Hauptbearbeiter zur Verfügung, der naturgemäß die volle Verantwortung für die endgültige Gestaltung seines Beitrages behält. Außer den Kögelschen Notizen haben die Mitarbeiter noch zwei weitere bedeutungsvolle handschriftliche Hilfsmittel. Adolf Schlatter hat große Teile eines durchschossenen Exemplars des Cremer-Kögel handschriftlich mit Parallelen aus der rabbinischen Literatur und aus Josephus versehen und es uns zum freien Gebrauch überlassen. (Vorwort)
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1011680

94,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Titel: Geweihtes Krankenkreuzchen mit Bild der Madonna mit dem Kinde.
Verlag: Wien, (um 1950).
Beschreibung: Kleines Samtkreuz in Faltzettel und Postkarte.
Papierbedingt leicht gebräunt. - Dieses Krankenkreuzchen wurde geweiht unter Anrufung des hl. Kamillus (gest. 1614), des Patrones der Kranken und Sterbenden, der Spitäler und Krankenpflege. Dasselbe Kreuz in größerer Ausführung tragen die Mitglieder des Ordens des hl. Kamillus, die in denSpitälern die Krankenseelsorge ausüben. Möge der heilige Kamillus in seiner Liebe auch Ihnen Segen für Leib und Seele erbitten! (Kamillaner-Kloster, Wien 13/89).
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1011061

23,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Titel: Die kleine akademische Feldpost. Januar 1917. 5. Kriegssemester W.-S. 1916/17. Nummer 4. Nummer 192. Vereint mit den Mitteilungen zur Förderung einer deutschen christlichen Studentenbewegung.
Beschreibung: S. 105 - 140; geheftet.
Einband etwas fleckig u. leicht gebräunt; gutes Ex. - Losung: Verantwortung; Ich hatt' einen Kameraden; Meldungen; Soldatenkreise; Postbewegung im November 1916; Die Verwirklichung der D.C.S.V. - Ziele; Statistisches aus der Kreisarbeit; Bericht über die pommersche Altfreundezusammenkunft in Stettin; Zur Frage der Organisation; Die Liebesgaben; Die 'Fahrbare' (u.a.) // Die Deutsche Christliche Studentenvereinigung (DCSV) war eine christliche Studentenorganisation, die von 1897 bis zu ihrem Verbot 1938 existierte. Bei ihrer Gründung 1897 bestand die DCSV aus elf Universitätsgruppen mit etwa 300 Mitgliedern. 1938 wurde die DCSV als freie, studentische Organisation mit hauptamtlichen Reisesekretären von den Nationalsozialisten verboten. Ihre Mitglieder rückten als Folge in den Verantwortungsbereich der Evangelischen Kirche, woraus nach dem Krieg die Evangelischen Studentengemeinden (ESG) mit hauptamtlichen Studentenpfarrern entstanden. Viele Ehemalige der DCSV nahmen nach dem Krieg Kontakt zur Studentenmission in Deutschland auf. Sie betrachteten die neu entstandenen SMD-Gruppen als die eigentliche, geistliche Fortsetzung ihrer Bewegung. Dies drückte auch Theologie-Professor Karl Heim (1874-1958) in einem Grußwort an die SMD im Jahr 1953 aus. Er selbst war Anfang des 20. Jahrhunderts einer der ersten Reisesekretäre der DCSV gewesen. Institutionell stand die Gründung der SMD jedoch in keinem direkten Zusammenhang mit der DCSV.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1007460

8,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Monod, Wilfred
Titel: Bible et Prière. Prières et Dialogues. Illustrés de trente-six planches gravées par Alexandre Matthey.
Verlag: Genève: Editions Labor, 1931.
Beschreibung: 165 S. Originalhalbleinen.
Papierbedingt leicht gebräunt, sonst gut. - Gebete und Predigten. - Wilfred Monod (1867-1943) - Eine wegweisende Persönlichkeit: Wilfred Monod ist einer der großen reformierten Pastoren des an beeindruckenden Persönlichkeiten reichen Familienverbandes der Monods. Er wurde gegen Ende des II. Reiches (1852-1870) geboren. Als ein der Erweckungsbewegung nahestehener Pastor wirkte er zunächst in Rouen und dann am Oratoire in Paris. Vor allem aber erkannte er die mit der industriellen Entwicklung einhergehenden Probleme sowie den Einfluß des Sozialismus - dessen irreligiösen Charakter er fürchtete - auf die Arbeiterschaft. Wie er es ausdrückte, predigte die Kirche einen « Messias ohne Messianismus », während der Sozialismus einen « Messianismus ohne Messias » predigte. Monod wollte zwischen beiden einen Mittelweg aufzeigen, der darin bestand, den sozialen Einsatz der Kirche zu verstärken und aus ihm ihre überzeugende Berufung für die Gegenwart abzuleiten. Er engagierte sich also einerseits in der Bewegung des Sozialen Christentums und andererseits in der überkonfessionellen protestantischen Sammelbewegung. Das Soziale Christentum verfügte über eine hervorragendes Presseorgan (Vorläufer der Zeitschrift Autres Temps) und trat für ein soziales Programm ein, das die protestantischen Kirchen verwirklichen sollten. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten sie in einer immer stärker verweltlichten Gesellschaft gemeinsam und entschlossen auftreten. Dazu wurde 1905 die Fédération Protestante de France [Protestantischer Bund Frankreichs] gegründet. Da sich jedoch zu Beginn nur wenige Kirchen diesem Bund anschlossen, unterstützte Wilfred Monod ab 1908 die von dem schwedischen lutherischen Bischof Nathan Söderblom unter dem Namen « Christentum der Tat » ins Leben gerufene Sammelbewegung der protestantischen Kirchen. Diese Bewegung vermied alle theologischen Auseinandersetzungen, um sich ganz auf die soziale Frage konzentrieren zu können. Auch auf lokaler Ebene setzte sich Wilfred Monod für eine ökumenische Verständigung ein. So gründete er 1923 die Communauté des Veilleurs [Wächtergemeinschaft], in deren Gottesdienstordnung, die auf der Seligpreisung beruht, die Liturgien der unterschiedlichen christlichen Konfessionen zusammenfließen. Da er sich nicht in erster Linie mit der reinen theologischen Lehre befaßte, wurde Wilfred Monod 1923 aus der Theologischen Fakultät von Paris ausgeschlossen, was für ihn ein harter Schlag war.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1006121

18,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Senge, Stephan Reimund
Titel: Geglitten aus Botschaften. Himmeroder Buchreihe 1.
Verlag: Vlg. Himmerod Drucke, 1973.
Beschreibung: 80 S. mit Graphik von Ursula Hess. Broschiert.
Gebraucht, aber gut erhalten. - Unter dem Seidelbast -- Beim Vorübergehen -- Orpheus -- Kauf die Nacht -- Dimension -- Zum Überleben -- Außer uns -- Jussuf -- Vor dem Appell -- Gewalt -- Gegen die Zuschließer -- Warten auf E. -- Mit dem Messerschiff -- Eine Sichel Schmerz -- Zerreißprobe -- Gesänge -- Orpheus entfacht -- Einen Psalm auf uns -- Choral -- Chorprobe für Heiligabend -- Erkennen -- Zerkau im Nebel -- Abgang -- Im Museum -- Nach Weihnachten -- Hiob und Orpheus -- Auf Ithaka -- Schmetterling -- Zelt -- Aus einem Brief an Y -- Sommer -- Regatta -- Seine Leidenschan -- Blauer Käfer -- Namen -- Flüchtiger -- Wer zerschlägt sie -- Nur wer gegangen ist -- An der Einfahrt -- Auszug -- Schwellen, dein fließender -- Tantalus -- Als der Fels sprang -- Tod.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1004202

16,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Miggelbrink, Ralf
Titel: 50 Jahre nach dem Konzil. Die Zukunft der katholischen Kirche.
Verlag: Paderborn u.a.: Schöningh, 2011.
Beschreibung: 220 S. Originalbroschur.
Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Ist die Kirche noch zu retten? -- Kirchenkrise -- Unsere Sorge um die Zukunft der Kirche -- Orientierung für die Gegenwart -- Gott will, dass alle Menschen zum Heil gelangen -- Heilsuniversalität in der Geschichte -- Was ist Heil? -- Kirche als Gemeinschaft der Heilsgegenwart -- Die Kirche soll dienen -- Die Offenbarung und der Dienstcharakter der Kirche -- Erfolgsorientierung des kirchlichen Handelns -- Perspektiven einer dienenden Kirche -- Die Kirche steht unter dem Anspruch der Vernunft -- Vernunft und Glaube -- Das Konzil in der Tradition des theologischen Rationalismus -- Rationalität im Horizont des Pluralismus -- Kurzformeln des Glaubens -- Die Kirche dient der Überlieferung des menschgewordenen Gottes -- Tradition und Traditionalismus -- In der Kirche gelebte Tradition -- Tradition als Norm -- Die Kirche dient den Menschen der Gegenwart -- Der theologische Rang der Gegenwart -- Kirche als eschatologische Gemeinschaft der Gegenwart Gottes -- Kirche und Welt -- Die Kirche sucht den Dialog mit allen Menschen -- Die Anerkenntnis der jüdischen Wurzel -- Ökumenische Suche nach Gemeinschaft mit den getrennten Schwestern und Brüdern -- Gemeinschaft mit den Religionen -- Kirche der Individualität und der Freiheit -- Kirche ist nicht wesentlich Institution und System -- Kirche der Freiheit -- Freiheit als Respekt vor den anderen -- Kirche Gottes -- Kirche der göttlichen Transzendenz -- Kirche der Sendung -- Kirche des Geistes -- Zukunft der Kirche. ISBN 9783506772152
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1003715

10,10€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Irmler, Rudolf
Titel: Alles in uns schweige. Sieben Meditationen.
Verlag: Evang. Verlagsges.; Berlin, 1950.
Beschreibung: Qu.-Kl.-8°. 54 S. Originalhalbleinen.
Ex. etwas gebräunt. - Beilage. - Vorwort; Die Kerze; Die Pflanze; Der Diamant; Das Weizenkorn; Das Wasser; Das Kreuz; Der Kelch.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1002962

8,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Gülden (Red.), Josef
Titel: Tag des Herrn. Katholisches Kirchenblatt. 14. Jahrgang 1964.
Verlag: Leipzig: St. Benno Verlag, 1964.
Beschreibung: Originalhalbleinen.
Papierbedingt leicht gebräunt, sonst gutes und sauberes Exemplar. - Aus dem Inhalt: Sonn- und Festtagsbetrachtungen -- Wort des Lebens -- Zum neuen Kirchenjahr 1964/65 -- Die Leitthemen unserer Mittelseiten -- Aus dem Leben der Heilöigen -- Vom Heiligen Vater -- Persönlichkeiten -- Zum II. Vatikanischen Konzil -- Zum Eucharistischen Weltkongress -- Zum 80. Deutschen KAtholikentag -- Aus dem Leben der Kirche -- Religiös belehrende Beiträge -- Gebete -- Gedichte, Sprüche, Lieder -- Für unsere lieben Kranken -- Für die Familien -- Verschiedenes.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1002691

23,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Matt, Leonard von und Louis Cognet
Titel: Vinzenz von Paul. 1.-7.Tsd.
Verlag: Echter Vlg.; Würzburg, 1959.
Beschreibung: 190 S.; sehr zahlr. Abb. (s/w). Originalleinen mit Schutzumschlag.
Umschl. mit kl. Läsuren. - Auf Vorsatz: Gerhard Fichtner; 22.9.1969. - Vorwort von W M Slattery, Generaloberer - der Volksmissionspriester und der Vinzenzschwestern - Die Landes in Südwestfrankreich - Bauernbub und Hirt - Schüler in Dax - Student in Toulouse - Zum Priester geweiht - Tunesisches Abenteuer - Aufenthalt in Rom - Vinzenz entdeckt Paris - Pfarrer von Clichy - Hauslehrer bei der Familie De Gondi - Pfarrer von Châtillon-Les Dombes - Erste Volksmission auf dem Land - Feldprediger bei den königlichen Galeeren - Frankreich unter der Herrschaft des Ministerkardinals Richelieu - Große Freundschaften - Die Bettler von Mâcon - Die Priester der Volksmission : - Die Caritas-Damen : - Filles de la Charité - Die Vinzenzschwestern - Saint-Lazare - Die Reform des Weltklerus - Zur Zeit der Fronde - Jammer und Elend des Krieges - Findelkinder - Die Volksmissionare in fremden Landen - Die Morgenröte einer Großmacht - Heimkehr zu Gott. // Vinzenz von Paul oder Vinzenz Depaul (* 24. April 1581 in Pouy, heute Saint-Vincent-de-Paul in der Nähe von Dax in der Gascogne; ? 27. September 1660 in Paris) war Priester und gilt als Begründer der neuzeitlichen Caritas. Am 13. August 1729 wurde Vinzenz durch Benedikt XIII. selig- und am 16. Juni 1737 durch Clemens XII. heiliggesprochen. 1885 ernannte Leo XIII. ihn zum Schutzpatron des Ordens der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul ("Vinzentinerinnen"). Leitsatz des hl. Vinzenz von Paul war: "Liebe sei Tat."
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1002246

13,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Titel: Gesangbuch zum Gottesdienstlichen Gebrauch für evangelische Gemeinen. Mit Genehmigungeines hohen Ministerii der geistlichen Angelegenheiten.
Verlag: Berlin: Decker, 1853.
Beschreibung: VIII, 557 S. Fadengehefteter Originalpappband.
Einband etwas berieben und bestossen, papierbedingt gebräunt. Letzte Blätter knittrig. - Beiliegend Urkunde für einen Taufpaten Anton John vom 5. September 1875 und die Einladung für eine Witwe Leisung zu einer kirchlichen Hochzeit.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1002126

23,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Händler: Fundus-Online GbR
Autor: Allmang, Georg
Titel: Lourdes (1858-1908). Erscheinungen und Heilungen.
Verlag: Paderborn : Junfermann, 1908.
Beschreibung: 53 S. Originalbroschur.
Einband leicht berieben. Nicht aufgeschnitten. - Die Erscheinungen -- Natur dieser Erscheinungen -- Verschiedenheit dieser Erscheinungen von halluzinatorischen Zuständen -- Das Verhalten der kirchlichen Autorität -- Die Wallfahrt und die Heilungen -- Verhalten der Ärzte -- Lourdes und Zola.
Versandkosten:Individualpreis (Vereinigte Staaten)
Lieferzeit: 10 Tage
Die Lieferung erfolgt spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang
#1001654

33,90€
inkl. MwSt.

 Informationen & Bestellen

Die aktuelle Seite als PDF herunterladen... Ergebnis: 463 Treffer
Seite:
1
...
1617
18
1920
...
24

 

Biblioman.de
Die Europäische Datenbank für neue und antiquarische Bücher, Musik, Fotos, Kunst + Design
Impressum | Datenschutz | AGB Seitenanfang